Das Regionale Bildungsnetzwerk Lippe

Fachdienst Bildung des Kreises Lippe Fachdienst Bildung des Kreises Lippe: Im Fachdienst Bildung ist die Geschäftsstelle des Regionalen Bildungsnetzwerks die zentrale Anlaufstelle für alle Bildungsfragen. Daneben finden Sie hier die Schulamtsverwaltung, das Zentrum für Bildung, Medien und Beratung und die Sportförderung. Quer durch alle Handlungsfelder ziehen sich die Aufgaben der schulischen Inklusion, der Integration und des Bildungsmonitorings. >
Lippe Bildung eG Lippe Bildung eG: Bildung gemeinsam verantworten - Unter dieser Idee arbeiten mittlerweile über 35 zivilgesellschaftliche Akteure im Kreis Lippe in einer Bildungsgenossenschaft zusammen. Die demographischen Herausforderungen im ländlichen Kreis sollen durch diese verbindliche Zusammenarbeit besser bewältigt werden. >
Eigenbetrieb Schulen Eigenbetrieb Schulen: Erziehung, Bildung, Ausbildung und Qualifizierung zählen auch auf kommunaler Ebene zu den zentralen Themen. Sie sind für die Zukunftschancen jedes einzelnen Menschen und damit auch für die Entwicklung einer Region von besonderer Bedeutung. Der Kreis Lippe hat sich die aktive Gestaltung der Bildungslandschaft in Lippe zur Aufgabe gemacht und daher die Schulen des Kreises Lippe ab 1998 zunächst in Form eines Regiebetriebs geführt. Aus dem ging im August 2003 schließlich der Eigenbetrieb «Schulen des Kreises Lippe« hervor. >
Fachbereich 5 Fachbereich 5: Die MitarbeiterInnen des Jugendamtes bieten Beratung und Unterstützung für die gesamte Familie. Ihr Blick richtet sich dabei auf alle Bereiche der Entwicklung und Förderung von Kindern und Jugendlichen sowie die Beratung von Eltern, Müttern und Vätern. Die Aufgaben umfassen u.a. das Elterngeld, die Förderung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und Tagespflege und die Elternbildung. Diese Leistungen werden von spezialisierten Fachdiensten erbracht wie der Familien-, Kinder- und Jugendberatung, dem Allgemeinen Sozialen Dienst oder dem Adoptions- und Pflegekinderdienst. >
Schulpsychologie Lippe Schulpsychologie Lippe: Die Regionale Schulpsychologische Beratung Lippe (RSB L) begleitet und unterstützt die am Schulleben Beteiligten bei der Bewältigung schwieriger Situationen und bei der Schulentwicklung und fördert die vertrauensvolle und kon-struktive Kooperation. Ein Team von psychologischen Fachkräften steht den Ratsu-chenden bei schulbezogenen Fragestellungen zur Verfügung. >
Lenkungskreis / Steuerungsgruppe Lenkungskreis / Steuerungsgruppe: Der Lenkungskreis und die Steuerungsgruppe sind die Gremien zur strategischen und operativen Steuerung des Regionalen Bildungsnetzwerks Lippe. Alle Themen und Aktivitäten im Regionalen Bildungsnetzwerk werden hier abgestimmt und koordiniert. Die Besetzung der Gremien finden Sie hier >
Kommunales Integrationszentrum Kommunales Integrationszentrum: Grundlage für die Arbeit des kommunalen Integrationszentrums ist das Integrationskonzept, in dem die Kernpunkte und Arbeitsschwerpunkte definiert sind. Die Integrationsarbeit ist Querschnittsaufgabe im Regionalen Bildungsnetzwerk und zieht sich durch alle Handlungsfelder. Die integrationsrelevanten Akteure wie Kommunen, Freie Träger und Integrationsfachdienste werden durch das KI vernetzt und Aktivitäten gebündelt und aufeinander abgestimmt. >
Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe: Die Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe hat sich zum Ziel gesetzt, den Standort Lippe langfristig und dauerhaft zu sichern. Dazu gilt es, abseits der bekannten Maßnahmen neue Möglichkeiten zu suchen und innovative Wege zu beschreiten, um die Region Lippe nachhaltig zu fördern und Zukunftsperspektiven zu eröffnen. Die Stiftung fördert in diesem Rahmen modellhafte und innovative Projekte in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie Kultur >