Auto, Straße, Verkehr

Zulassung von Kraftfahrzeugen Zulassung von Kraftfahrzeugen: Hier finden Sie Informationen zur Zulassung und Umschreibung von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen sowie weiteren Dienstleistungen rund um das Thema Kraftfahrzeugzulassung. Reservieren Sie ein Wunschkennzeichen oder vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrer Zulassungsstelle. >
Führerscheine Führerscheine: Hier finden Sie Informationen rund um das Thema «Führerschein und Fahrerlaubnis« >
Verkehrssicherung und Verkehrslenkung Verkehrssicherung und Verkehrslenkung: Zu den Aufgaben der Straßenverkehrsbehörde zählen die Entscheidung über verkehrslenkende- und regelnde Maßnahmen zur Sicherheit des Straßenverkehrs, die Unfallbekämpfung sowie Erlaubnisse und Ausnahmegenehmigungen nach der Straßenverkehrsordnung (z. B. für Großraum- und Schwertransporte, Veranstaltungen, Baustellen). >
Gewerblicher Güterkraftverkehr Gewerblicher Güterkraftverkehr: Der gewerbliche Transport von Gütern wird erlaubnispflichtig, wenn das hierfür benutzte Fahrzeug (inklusive etwaiger Anhänger) ein zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 To überschreitet. Mehr zur Erteilung von Erlaubnissen für den gewerblichen Gütertransport innerhalb der Bundesrepublik oder der Europäischen Gemeinschaft (Gemeinschaftslizenz) erfahren Sie hier. >
Gewerblicher Personenverkehr (Taxen und Mietwagen) Gewerblicher Personenverkehr (Taxen und Mietwagen): Der Kreis Lippe erteilt Erlaubnisse nach dem Personenbeförderungsgesetz für den Betrieb von Taxen, Mietwagen und den Zubringerverkehr mit PKW. >
Verkehrsüberwachung Verkehrsüberwachung: Der Kreis Lippe führt eigene stationäre und mobile Geschwindigkeitsüberwachungen durch. Geschwindigkeitsüberwachung ist notwendig, denn die Hauptunfallursache lautet immer noch: Nicht angepasste Geschwindigkeit! Messungen werden an Gefahrenstellen wie Unfallhäufungsstellen und schutzwürdigen Bereichen vorgenommen, die nach sorgfältiger Prüfung durch die Unfallkommission in Zusammenarbeit mit der Polizei festgelegt werden. >
Straßenveranstaltungen Straßenveranstaltungen: Durch ein besonderes Erlaubnisverfahren soll sichergestellt werden, dass während der Durchführung von Veranstaltungen weder Besucher und Besucherinnen noch Teilnehmer und Teilnehmerinnen Verkehrsgefahren ausgesetzt werden. Die Straßenverkehrsbehörde entscheidet über die notwendigen begleitenden Maßnahmen, wie etwa die Einrichtung von Verkehrsbeschränkungen (Straßensperrungen, Haltverbote etc.). Weitere Informationen sowie die erforderlichen Anträge erhalten Sie hier >