Kindertagesbetreuung

Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege ergänzen die Förderung des Kindes in der Familie und unterstützen die Eltern in der Wahrnehmung ihres Erziehungsauftrages.
Die Förderung des Kindes in der Entwicklung seiner Persönlichkeit und die Beratung und Information der Eltern insbesondere in Fragen der Bildung und Erziehung sind Kernaufgaben der Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege. Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein gutes Betreuungsangebot für Kinder ein ganz entscheidender Faktor.


Betreuung in Kindertageseinrichtungen

In 88 Kindertageseinrichtungen stehen Plätze für Kinder von den ersten Lebensmonaten bis zum Schuleintritt zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt direkt in den KiTas vor Ort.
Hier kommen Sie zu einer Übersicht aller Kindertageseinrichtungen im Jugendamtsbereich des Kreises Lippe.
Die weiteren Informationen wie Öffnungszeiten und Konzepte zu den Kindertageseinrichtungen bekommen Sie direkt in den KiTas.
Zur anteiligen Refinanzierung der Betreuung werden Elternbeiträge erhoben. Hierbei wird die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Eltern berücksichtigt


Betreuung in Kindertagespflege

Viele Eltern schätzen die familiennahe Form der Bildung und Erziehung durch Tagespflegepersonen, ihre zeitliche Flexibilität und ihre besondere Bedeutung für die ganz kleinen Kinder. Bis zu fünf Kinder können gleichzeitig betreut werden. Im Einzelfall können es bis zu acht Kinder sein – wenn diese zu unterschiedlichen Zeiten bei der Tagesmutter sind. Wenn Tagesmütter und Tagesväter sich zusammenschließen, ist die Betreuung von bis zu neun Kindern möglich.

Der neu eingerichtete Jugendamtselternbeirat bietet die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung und vertritt die Interessen der Eltern und ihrer Kinder.

Wenn Sie selbst unverbindlich Ihren Elternbeitrag berechnen möchten, können Sie hierfür den Beitragsrechner für die Elternbeiträge nutzen. Informationen über die Erhebung zum Elternbeitrag und zur Elternbeitragsfreiheit sowie welche Unterlagen für die Berechnung benötigt werden, können Sie hier abrufen.        

Ihre persönlichen Fragen können Sie auch unter den Rufnummern 05231 - 62 4550 oder 05231 - 62 4590 stellen bzw. schriftlich an die E-Mailadresse elternbeitraege@kreis-lippe.de richten.

Rechtliche Grundlagen:

  • § 23 des Gesetzes zur frühen Bildung und Erziehung von Kindern (Kinderbildungsgesetz - KiBiz)
  • § 90 Abs. 3 Achtes Sozialgesetzbuch (SGB VIII)
  • Satzung über Elternbeiträge für die Inanspruchnahme von Tageseinrichtungen für Kinder im örtlichen Zuständigkeitsbereich des Jugendamtes des Kreises Lippe.

Im GeoPortal finden Sie die Kindertageseinrichtungen im Kreisgebiet

Externer Link: Kindertageseinrichtungen im GeoPortal

 

 

 

zum GeoPortal Kindertageseinrichtungen

 FZ