A B CD E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle
 

Führerschein Ausstellung zum begleiteten Fahren ab 17 Jahre

Leistungsbeschreibung

17-jährige, die ihre Fahrprüfung der Klassen B und/oder BE bestanden haben, dürfen mit einer Begleitperson als Fahrzeugführer eines Autos am Straßenverkehr in Deutschland teilnehmen.

Eine Begleitperson muss folgende Voraussetzungen erfüllen:

  1. Inhaber der Fahrerlaubnis Klasse B (mindestens 5 Jahre)
  2. Mindestalter: 30 Jahre
  3. höchstens 3 Punkte beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg (KBA)

Anträge sind zusammen mit den Antragsunterlagen über die Fahrschule bei der Führerscheinstelle des Kreises einzureichen. Der Antrag muss von einer Fahrschule abgestempelt sein.

Zusätzlich sind eine Zustimmungserklärung der Erziehungsberechtigten und eine gesonderte Erklärung für jeden angegebenen Begleiter mit abzugeben. Muster hierfür sind in den Fahrschulen und beim Straßenverkehrsamt erhältlich. Der Antrag wird zu der Führerscheinstelle beim Kreis Lippe weitergeleitet.

Gebühren

Wie die meisten Amtshandlungen im Bereich des Straßenverkehrsrechts ist auch die Bearbeitung von Anträgen im Fahrerlaubniswesen gebührenpflichtig. Je nach Vorgang fallen Verwaltungsgebühren in unterschiedlicher Höhe an. Einen Überblick gibt die

Zahlungsart

bar, EC

Benötigte Unterlagen


  • Personalausweis oder Reisepass (bei ausländischen Mitbürgern Heimatpass)
     
  • 1 aktuelles biometrisches Lichtbild
     
  • Sehtestbescheinigung (bei Antragstellung nicht älter als 2 Jahre)
     
  • Bescheinigung über die Teilnahme an einem Lehrgang "Sofortmaßnahmen am Unfallort"
     
  • Kopien der Personalausweise der Erziehungsberechtigten
     
  • Kopien der Personalausweise und Führerscheine der Begleitpersonen
     
  • Antragsunterlagen (bei der Fahrschule erhältlich) 
     

Rechtliche Grundlagen / Informationen

§ 48a Fahrerlaubnisverordnung (FEV)

Links zu weitergehenden (Fach-)informationen / Formularen / Broschüren