A B CD E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle
 

Vergabe roter Kennzeichen für Oldtimer

Leistungsbeschreibung

Das rote Oldtimerkennzeichen ist eine Alternative zum H-Kennzeichen. Dieses Kennzeichen ist insbesondere für diejenigen interessant, die mehrere Oldtimer besitzen.

Mit ihm dürfen mehrere bestimmte, in einem Fahrzeugschein aufgelistete Fahrzeuge, gefahren werden.

Voraussetzungen

Zuverlässigkeit des Halters
Oldtimergutachten gem. § 23 StVZO für jedes Fahrzeug
über jede Fahrt muss Buch geführt werden.

Allerdings dürfen die Kennzeichen nur für folgende Zwecke eingesetzt werden:

  • Teilnahme an Veranstaltungen, die der Darstellung von Oldtimerfahrzeugen und der Pflege des kraftfahrtechnischen Kulturgutes dienen
  • die An- und Abfahrten zu solchen o. g. Veranstaltungen
  • Prüfungs-, Probe- und Überführungsfahrten
  • Fahrten zur Wartung und Reparatur der Oldtimer

Private „Ausfahrten“ und andere Zweckfahrten sind nicht gestattet!

Rote Oldtimer-Kennzeichen werden immer befristet zugeteilt. Kurz vor Ablauf der Geltungsdauer kann eine Verlängerung beantragt werden, sofern die Voraussetzungen weiter gegeben sind. 
 

Weitere Auskünfte  erhalten Sie per E-Mail an: stva-roteKennzeichen@kreis-lippe.de

Gebühren

für die Erstzuteilung: 110,00 € (zuzüglich der Kosten für die beiden Kennzeichenschilder)
für die Verlängerung: 60,00 €
für Änderungen: 10,50 € (z. B. Streichung oder Neueintragung von Fahrzeugen)

Zahlungsart

bar, EC-Cash

Benötigte Unterlagen


  • formloser schriftlicher Antrag mit Begründung, für welche Zwecke das rote Dauerkennzeichen benötigt wird (z. B. Oldtimertreffen)
  • Führungszeugnis (zu beantragen beim örtlichen Einwohnermeldeamt - wird direkt zur Zulassungsstelle übersandt)
  • Personalausweis
  • Gutachten nach §23 StVZO (Oldtimer)
  • gültige Hauptuntersuchung
  • Fahrzeugpapiere
  • elektronische Versicherungsbestätigung (EVB) für rote Dauerkennzeichen
  • SEPA-Lastschriftmandat (für die Steuerabbuchung durch das Hauptzollamt)
         

Besonderheiten

Die Zuteilung eines roten Kennzeichens unterliegt nach §1 Abs.1 Ziff.4 Kraftfahrzeugsteuergesetz der Steuerpflicht. Sie beträgt derzeit 191,-€ für PKW und 46,-€ für Motorräder. Sie wird von der Kraftfahrzeug-Steuerstelle des Hauptzollamtes Bielefeld festgesetzt und ist in der Regel jährlich zu zahlen.

Rechtliche Grundlagen / Informationen


  • Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)
     
  • Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) besonders § 16 und § 17 FZV
         

Links zu weitergehenden (Fach-)informationen / Formularen / Broschüren