A B CD E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle
 

Jägerprüfung

Leistungsbeschreibung

Der Kreis Lippe ist als Untere Jagdbehörde zuständig für die Sicherstellung der ordnungsgemäßen Jagdausübung, somit auch zur Durchführung der Jägerprüfung.

Die erste Erteilung eines Jagdscheines ist davon abhängig, dass der Bewerber in der Bundesrepublik Deutschland eine Jägerprüfung bestanden hat. Die Jägerprüfung ist bei der Unteren Jagdbehörde abzulegen, in deren Bezirk der Bewerber seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Außerdem ist ein Mindestalter von fünfzehn Jahren vorgeschrieben.

Die Jägerprüfung findet im April/Mai eines jeden Jahres statt. Der Prüfungstermin wird im Kreisblatt
bekannt gemacht.
 
Anträge auf Zulassung zur Jägerprüfung werden vom Leiter des Vorbereitungskurses ausgehändigt bzw. können beim Kreis Lippe angefordert werden. Sie sind spätestens zwei Monate vor dem Termin für den schriftlichen Teil der Prüfung bei der unteren Jagdbehörde des Kreises Lippe einzureichen.

 

Gebühren

Prüfungsgebühr: 220,00 €
Zulassungsgebühr: 30,00 €
insgesamt: 250,00 €

Zahlungsart

Überweisung

Benötigte Unterlagen

Dem Antrag auf Zulassung zur Jägerprüfung sind beizufügen:

  • Ein Nachweis der Landesvereinigung der Jäger oder einer satzungsgemäßen Untergliederung über die sichere Handhabung und das Schießen mit einer Kurzwaffe mit einem Mindestkaliber von 9 Millimetern, es sei denn die Prüfung wird lediglich zur Erlangung eines Falknerjagdscheines abgelegt. Der Nachweis darf nicht älter als 1 Jahr sein.
  • ein Nachweis über die Teilnahme an einer vom zuständigen Veterinäramt anerkannten Schulung zur Kundigen Person nach Anhang III Abschnitt IV Kapitel I Nr. 4 der Verordnung (EG) Nr. 853/2004
  • ein amtliches Führungszeugnis, das nicht älter als sechs Monate sein darf
  • ein Nachweis über die Einzahlung der Prüfungsgebühr

Rechtliche Grundlagen / Informationen

Bundesjagdgesetz (BJG)
Landesjagdgesetz Nordrhein-Westfalen (LJG-NW)
Verordnung über die Durchführung des Landesjagdgesetzes (DVO LJG-NRW)

Links zu weitergehenden (Fach-)informationen / Formularen / Broschüren