A B CD E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle
 

Bildungsprämie

Leistungsbeschreibung

 

Was ist die Bildungsprämie?

 

Finanzielle Förderung der beruflichen Weiterbildung, finanziert vom Bund. Zwei Arten sind möglich: 1. Prämiengutschein, 2. Spargutschein, sofern Ansparvermögen nach dem Vermögensbildungsgesetz besteht

 

 

Wer wird gefördert?

 

- Erwerbstätige ab 25 J., inkl. Aufstocker nach SGB II, mit mind. 15 Std. Arbeitszeit pro  Woche

- Erwerbstätige in Elternzeit

- Selbstständige

- Öffentlicher Dienst/ Beamte

- Keine Azubis, Schüler, Studenten, ALG I u. II-Bezieher, Rentner

 

 

Wann wird gefördert?

 

- wenn das zu versteuernde Jahreseinkommen nicht über 20.000 € bzw. 40.000 €  bei  gemeinsam

  Veranlagten liegt

- wenn die Weiterbildung nicht mehr als 1000 € kostet

- wenn es sich um eine berufliche Weiterbildung handelt, aber keine Fahrerlaubnisse, außer

  Gabelstaplerführerschein

- wenn die letzte Inanspruchnahme der Bildungsprämie mindestens im vorletzten  Kalenderjahr 

  liegt, also Förderung jedes zweite Kalenderjahr

- wenn mind. 50 % der Weiterbildungskosten vom Teilnehmer selbst übernommen werden

- wenn der Anbieter der Weiterbildung seinen Sitz in Deutschland hat

- wenn es sich nicht um eine regelmäßige gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildung handelt

- wenn die Weiterbildung vor Ausstellung der Bildungsprämie noch nicht begonnen hat

 

 

Wie hoch ist die Förderung?

 

50% der Weiterbildungskosten, aber maximal 500 €

 

 

Wo wird die Bildungsprämie beantragt?

 

nur bei dafür zugelassenen Beratungsstellen; zu erfahren über:

 

Infos: & Hotline: 0800 2623 000

Mail: bildungspraemie@buergerservice.bund.de

 

Beratung im Kreis Lippe:
Bildungsberatung, Kreis Lippe, Detmold: Frau Bugiel-Wißbrock: 05231/62 359

Bildungsberatung, Kreis Lippe, Lemgo: Frau Dr. A.Mai: 05261/80 72 29

VHS Bad Salzuflen: C. Steinmetz: 05222/952 944
VHS Detmold: Frau P. Kriesel: 05231/977 257
VHS Lemgo: 05261/213 278 oder 279 Di 9-12Uhr oder Do 9-12Uhr, 14-17Uhr
VHS Lage (Lippe West): Frau U. Reichert 05232/95 50 0
VHS Schieder Schwalenberg (Lippe Ost): Frau A. Lemm: 05282/980416
 

Gebühren

keine

 

Benötigte Unterlagen

       
  • Lichtbildausweis
  • Einkommenssteuerbescheid/letzte Lohnabrechnung
  • Nachweis der Erwerbstätigkeit (Arbeitsvertrag o.ä.)
  • gültige Aufenthaltserlaubnis bei Ausländern
  • ggf. Ideen zu Weiterbildungsangeboten/-interessen
     

 

Links zu weitergehenden (Fach-)informationen / Formularen / Broschüren