A B CD E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle
 

Bildungsprämie

Leistungsbeschreibung

Was ist die Bildungsprämie?

Finanzielle Förderung der beruflichen Weiterbildung, finanziert vom Bund. Zwei Arten sind möglich: 1. Prämiengutschein, 2. Spargutschein, sofern Ansparvermögen nach dem Vermögensbildungsgesetz besteht

 

Wer wird gefördert?

 

- Erwerbstätige seit 1.7.2017 auch unter 25 J., inkl. Aufstocker nach SGB II, mit mind. 15 Std. Arbeitszeit 

  pro  Woche bzw. in Eltern-/Pflegezeit

- Selbstständige

- RentnerInnen & Pensionäre

- Öffentlicher Dienst/ Beamte

- Keine Azubis, Schüler, Studenten, ALG I u. II-Bezieher

 

Wann wird gefördert?

 

- wenn das zu versteuernde Jahreseinkommen nicht über 20.000 € bzw. 40.000 €  bei  gemeinsam

  Veranlagten liegt

- wenn es sich um eine berufliche Weiterbildung handelt, aber keine Fahrerlaubnisse, außer

  Gabelstaplerführerschein 

- wenn mind. 50 % der Weiterbildungskosten vom Teilnehmer selbst übernommen werden

- wenn der Anbieter der Weiterbildung seinen Sitz in Deutschland hat und die Weiterbildung in 

  Deutschland stattfindet

- wenn es sich nicht um eine Weiterbildung handelt, zu deren Finanzierung der Arbeitgeber verpflichtet ist

- wenn die Weiterbildung vor Ausstellung der Bildungsprämie noch nicht begonnen hat

 

Wie hoch ist die Förderung?

 

50% der Weiterbildungskosten, aber maximal 500 €

 

Wie oft wird gefördert?

 

Seit Juli 2017 kann pro Kalenderjahr ein Prämiengutschein in Anspruch genommen werden, sofern die Voraussetzungen erfüllt sind.

 

Wo wird die Bildungsprämie beantragt?

 

nur bei dafür zugelassenen Beratungsstellen; zu erfahren über:

 

Infos: & Hotline: 0800 2623 000

Mail: bildungspraemie@buergerservice.bund.de

 

Beratung im Kreis Lippe:
Bildungsberatung, Kreis Lippe, Detmold: Frau Bugiel-Wißbrock: 05231/62 359

Bildungsberatung, Kreis Lippe, Lemgo: Frau Dr. A.Mai: 05261/80 72 29

VHS Bad Salzuflen: C. Steinmetz: 05222/952 944
VHS Detmold: Frau P. Kriesel: 05231/977 257
VHS Lemgo: 05261/213 278 oder 279 Di 9-12Uhr oder Do 9-12Uhr, 14-17Uhr
VHS Lage (Lippe West): Frau U. Reichert 05232/95 50 0
VHS Schieder Schwalenberg (Lippe Ost): Frau A. Lemm: 05282/980416
 

Gebühren

keine

 

Benötigte Unterlagen

       
  • Lichtbildausweis
  • Einkommenssteuerbescheid/letzte Lohnabrechnung
  • Nachweis der Erwerbstätigkeit (Arbeitsvertrag o.ä.)
  • gültige Aufenthaltserlaubnis bei Ausländern
  • ggf. Ideen zu Weiterbildungsangeboten/-interessen
     

 

Links zu weitergehenden (Fach-)informationen / Formularen / Broschüren