DünenSchmetterling auf HolzLeute im Dünenfeld

"DünenLeben. laufen.lehren.lernen"

Im Projekt "DünenLeben. laufen.lehren.lernen" wird das Augustdorfer Dünenfeld, eines der ältesten Binnendünenfelder Nordwestdeutschlands, touristisch aufbereitet und vermittelt. Unter den Leitmotiven "Natur verstehen", "Geschichte lernen" und "Kultur spüren" soll durch DünenPfad, InformationsPunkt, DünenTurm und begleitende Angebote (z.B. Ausstellungen, Führungen u.ä.) der faszinierende Landschaftsraum in seiner Vielfalt, Eigenart und Schönheit zielgruppenorientiert „in Wert gesetzt“ werden.

Als Teil des 169 Hektar großen Naturschutzgebiets "Ölbachtal mit Augustdorfer Dünenfeld" ist das touristisch attraktive Gelände in der Senne zugleich ein sensibler Naturraum, der durch sorgfältige Besucherlenkung und pfleglichen Umgang mit der schützenswerten Landschaft gezielt erlebbar gemacht werden soll.

Beispielhaft für die Senne zeichnet sich das Augustdorfer Dünenfeld aus durch ein reichhaltiges Mosaik an Landschafts- und Lebensräumen: Heiden und Magerrasen, Moore und naturnahe Fließgewässer, extensives Grünland, Sandäcker und Birken-Eichen-Wald. Hier kommen 5.000 Tier- und Pflanzenarten vor, davon allein 900 Rote-Liste-Arten. Von Silbergrasflur, Mondraute und Sonnentau über Heidelerche und Eisvogel, Heidegrashüpfer und Blauflügel-Prachtlibelle bis hin zu Trauermantel und Kleinem Nachtpfauenauge reicht das Spektrum zauberhafter Erscheinungen und faszinierender Anpassungsformen des Lebens.

Wie im Bilderbuch finden sich hier Relikte einer vor Jahrtausenden entstandenen, durch die Jahrhunderte gewachsenen Natur- und Kulturlandschaft, deren einzigartiger Charakter gleichermaßen spürbar wie erhaltens- und erlebenswert ist.
Das Themenspektrum der DünenPfad-Stationen kann als ein Spiegel der landschaftlichen Vielfalt im Augustdorfer Dünenfeld angesehen werden, das insbesondere für Zielgruppen aufbereitet werden soll, die an aktivem und verantwortungsbewusstem Naturerleben interessiert sind. Zugleich verweist es auf allgemeine Zusammenhänge und Charakteristika der Region, insbesondere touristische High-Lights und Anziehungspunkte in der Senne und im „Land des Hermann | Teutoburger Wald“.

Ein Pfad durch die Augustdorfer Senne im Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge > Informationsbroschüre
Ein Einblick in die touristische Vielfalt der Sennelandschaft   >  Übersicht-/Informationsflyer
Theofilius Junior erklärt die Dünen von Lippe  Erkundungstour der jungen Schneeeule Theofilius im "Pixiformat"
Komm mit Theofilius auf Eulentour   >  Ein Angebot für 3.-6. Schulklassen 

 

Logo_EFRE_mit_Zuk_RGB_jpg            Ministerium Klimaschutz Umwelt,..