Infoveranstaltung zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Unter dem Motto „Unser Dorf hat Zukunft – Dein Dorf auch?“ lädt der Kreis Lippe alle Bewohner der lippischen Dörfer zur Infoveranstaltung zu „Unser Dorf hat Zukunft“ ein. Der Termin findet am Freitag, 18. Januar, um 16:30 Uhr im Hörster Krug, Teutoburger-Wald-Straße 1, in Lage-Hörste statt.

Dort werden fünf „Macher“ aus lippischen Dörfern in Impulsreferaten Aktionen und Maßnahmen präsentieren, die in den jeweiligen Orten erfolgreich umgesetzt wurden, um die Dörfer attraktiver zu machen. „Die Lipper haben viele gute Ideen, wie sie ihre Dörfer lebens- und liebenswert erhalten und gestalten können. Diese Initiativen und Projekte regen nicht nur zum Nachahmen an: Sie zeigen auch, wie viel sich mit Engagement und in einer starken Gemeinschaft erreichen lässt“, motiviert Landrat Dr. Axel Lehmann, Schirmherr des Kreiswettbewerbs, die Dorfbewohner zur Teilnahme.

Unser Dorf hat Zukunft - Infoveranstaltung_02

Mehr als nur „Leben im Grünen“: Beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ zeigen lippische Dörfer, warum sie ein attraktiver Lebensort sind. Foto: Kreis Lippe

 

Im Fokus: Das Dorf als attraktiver Wohnort

Dorfcoach und Kommissionsvorsitzender Thomas Cleve betont: „Der Wettbewerb ist aktueller denn je, denn das Dorf rückt als Wohnort wieder stärker in den Fokus. Durch die Bewertungskriterien des Landes NRW sowie der Vielzahl an Sonderpreisen der heimischen Sponsoren orientiert er sich vor allem an den Forderungen und Wünschen der Bewohner in den Dörfern und würdigt ihre Ideen und Initiativen.“ In der Veranstaltung werden unter anderem auch Änderungen erläutert, die beim nächsten Wettbewerb auf Kreisebene 2020 greifen.

Die Infoveranstaltung bietet auch die Gelegenheit, sich mit Bewohnern und Vereinsmitgliedern anderer Dörfer auszutauschen sowie verschiedene Informationsstände mit aktuellen Themen in und aus Lippe zu besuchen.

 

Kontakt und weitere Infos

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, Interessierte können sich bis Mittwoch, 16. Januar, anmelden. Für Rückfragen und weitere Informationen stehen Thomas Cleve unter 05231/62-5510 oder unter t.cleve@kreis-lippe.de sowie Anke Rabe unter 05231/62-6191 oder unter a.rabe@kreis-lippe.de zur Verfügung. Hier ist auch die Anmeldung zur Veranstaltung möglich.