Heimat-Preis 2019 – Kreis Lippe ist dabei!

Das Landesförderprogramm „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. – Wir fördern, was Menschen verbindet“ bietet Kommunen die Möglichkeit, sich für den Heimat-Preis zu bewerben. Den Weg dafür haben die Mitglieder des Kreistages vergangenen Dezember freigemacht und einem entsprechenden Antrag der Verwaltung zugestimmt. Und jetzt ist es soweit – es kann losgehen, der Kreis Lippe hat den Zuschlag erhalten. „2019 darf der Kreis Lippe selbst ein Thema zum Heimat-Preis bestimmen. Ab 2020 gibt dann das Land einen Schwerpunkt vor. Wir haben uns für die Vergabe des Heimat-Preises Lippe 2019 zum Thema ‚Helden für Klima und Umwelt‘ entschieden. Die Lipper sind aufgerufen, Projekte und Initiativen für den Klima- und Umweltschutz einzureichen“, erklärt Landrat Dr. Axel Lehmann.

Die Jury des Kreises Lippe bilden der Landrat, Katharina Schröder aus dem Ehrenamtsbüro sowie der Dorfcoach Thomas Cleve. Die Vorschläge der Jury werden dann abschließend im Kreisausschuss diskutiert. „Wir freuen uns sehr, dass wir als einer der ersten Kreise den Heimat-Preis ausloben dürfen“, so Katharina Schröder und Thomas Cleve ergänzt: „Ganz gespannt sind wir auf die vielen tollen Projekte und innovative Ideen.“ Gerne stehen die Ansprechpartner des Kreises Lippe beratend zur Seite. 

Mit dem Heimat-Preis möchte die Landesregierung Initiativen und Projekte fördern, die regionale und lokale Identität und Gemeinschaft stärken. Hierfür werden Städten und Gemeinden 5.000 Euro, Kreisen 10.000 Euro und kreisfreien Städten 15.000 Euro zur Verfügung stellt. Der Kreis Lippe wird den Preis in drei Abstufungen verleihen. Der erste Platz erhält dann 5.000 Euro, der zweite Platz 3.000 Euro und der dritte 2.000 Euro. Die Sieger auf Kreisebene stellen sich in einer zentralen Veranstaltung auf Landesebene 2020 einer zweiten Jury. Dort werden noch einmal einige Projekte besonders ausgezeichnet.

Vereine und Organisationen oder Projektinitiatoren können sich bis zum 15. August bewerben. Das Antragsformular sowie weitere Informationen sind unter www.kreis-lippe.de/ehrenamt veröffentlicht. Rückfragen beantwortet Katharina Schröder unter ehrenamt@kreis-lippe.de oder 05231 / 62-5001.