Bildungsbüro

Sprachbildung Sprachbildung: Sprache ist der Schlüssel zu mehr Bildungsteilhabe und Integration. Vor diesem Hintergrund sind Sprachbildung und Sprachförderung Kernhandlungsfelder des Regionalen Bildungsnetzwerks Lippe >
Rahmenkonzept Rahmenkonzept: Wie gut die Kinder den Übergang von der Kita in die Grundschule meistern, hängt von vielen Faktoren ab. Maßgeblich ist die Qualität der Kooperation von Kita, Grundschule und Familie. Unabdingbar für eine gute Zusammenarbeit ist ein partnerschaftliches Verhältnis mit verlässlichen Strukturen und verbindlichen Kooperationsformen. Im «Rahmenkonzept für den Übergang von der Kita in die Grundschule mit dem Fokus auf Sprachbildung« sind die gesetzlichen Grundlagen für den Übergang aufgeführt sowie anzustrebende Standards und Empfehlungen >
Kulturelle Bildung Kulturelle Bildung: Kulturelle Bildung stärkt die Persönlichkeit, fördert eine ganzheitliche Wahrnehmung und hilft, die Welt zu verstehen. Das Regionale Bildungsnetzwerk möchte das Thema der Kulturellen Bildung zukünftig mehr in den Fokus nehmen und die Schulen und Kindertageseinrichtungen in diesem Bereich aktiv unterstützen >
Projekt Sinus-Lippe Projekt Sinus-Lippe: Bereits seit dem Jahr 2004 wird im SINUS-Lippe-Projekt der Austausch zwischen Grundschullehrkräften gefördert, um den Unterricht in den MINT-Fächern zu verbessern >
Impulse 50+ Impulse 50+: Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels initiiert »impulse 50+« in Zusammenarbeit mit einem Kompetenznetzwerk bestehend aus Weiterbildungsträgern, Institutionen und Fachreferenten Bildungsangebote und Veranstaltungen, die die Generation 50+ bei der Bewältigung neuer persönlicher und beruflicher Herausforderungen in der zweiten Lebenshälfte gut vorbereitet >