Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter für die Schulen und das Schulamt für den Kreis Lippe ist Herr Ulrich Steinmetz.

Der Datenschutzbeauftragte der Schulen und des Schulamtes ist der Verwaltungsführung unmittelbar unterstellt und weisungsfrei. Er unterstützt die Behörde bei der Sicherstellung des Datenschutzes. Insbesondere sind ihm folgende Aufgaben durch das Gesetz übertragen:

  • Beratung der Schulen und Dienststellen beim Einsatz von Informationstechnik (IT),
  • Unterstützung des Personalrates bei der Verarbeitung von Personaldaten,
  • Mitwirkung bei internen Regelungen und Maßnahmen zum Datenschutz,
  • Kontrolle der Schulen und der Verwaltung auf Einhaltung des Datenschutzes,
  • Information aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Behörde über die rechtlichen Bestimmungen,
  • Vorabkontrolle von IT-Verfahren vor ihrem Einsatz,
  • Führen eines Verzeichnisses über alle eingesetzten IT-Verfahren (Verfahrensverzeichnis) sowie
  • Auskünfte an Personen über deren gespeicherte Daten.

Jeder kann sich in Angelegenheiten des Datenschutzes unmittelbar an den Datenschutzbeauftragten wenden. Der Beauftragte ist zur Verschwiegenheit verpflichtet.