A B CD E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle
 

Bodenrichtwerte

Leistungsbeschreibung

Bodenrichtwerte basieren auf der Grundlage der Kaufpreissammlung.

Die Bodenrichtwerte sind die durchschnittlichen Lagewerte des Bodens für eine Mehrheit von Grundstücken, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen.
Sie sind bezogen auf den Quadratmeter Grundstücksfläche eines Grundstücks mit definiertem Grundstückszustand (Bodenrichtwertgrundstück). Der Bodenrichtwert bezieht sich immer auf ein unbebautes Grundstück.
In bebauten Gebieten beinhalten die Bodenrichtwerte nur den Wert, der sich ergeben würde, wenn der Boden unbebaut wäre.

Bodenrichtwerte werden in der Regel für verschiedene Nutzungsarten bestimmt, beispielsweise

  • Wohnbauflächen,
  • gemischte Bauflächen,
  • gewerbliche Bauflächen,
  • landwirtschaftliche Flächen.

Für jede Gemeinde werden durchschnittliche Werte in bebauten und unbebauten Gebieten für erschließungsbeitragsfreies Bauland und für landwirtschaftliche Areale ermittelt und jeweils zum Ende des Kalenderjahres in der Richtwertkarte veröffentlicht.
Jeder interessierte Bürger erhält Einsicht in die Bodenrichtwertkarte bzw. Auskünfte aus dieser Karte bei der Geschäftstelle des Gutachterausschusses.

Sie erhalten auch online Auskünfte über die Bodenrichtwerte

  • im Geoportal des Kreises Lippe (nur für das Kreisgebiet) und
  • unter BORIS.NRW (siehe weiterführende Informationen) .

Im Geoportal haben Sie die Möglichkeit, die Bodenrichtwerte für den individuellen Wohnungsbau mit Hilfe eines Bodenrichtwertrechners für Ihr individuelles Grundstück zu ermitteln.

Vor dem Aufruf des Geoportals empfehlen wir Ihnen, die Hinweise für den Bodenrichtwertrechner durchzulesen.

Gebühren

  • mündliche Auskünfte: kostenfrei 
  • schriftliche Auszüge: Standardausgabe in DIN A4 EUR 30,00
     

Zahlungsart

Überweisung

 

Benötigte Unterlagen

Anschrift bzw. Gemarkung, Flur und Flurstücksnummer

Durchschnittliche Bearbeitungszeit / Fristen / weiterer Ablauf

  • mündlich: in der Regel sofort
  • schriftlich: nach ca. 5 Werktagen
     

Rechtliche Grundlagen / Informationen

Links zu weitergehenden (Fach-)informationen / Formularen / Broschüren