Fotodokumentation bei Landschildkröten

Bei Jung- und Alttieren der Arten schildkröte papier

- Maurische Landschildkröte
- Griechische Landschildkröte
- Breitrandschildkröte  

sind Fotodokumentationen in folgenden Zeitabständen erforderlich, um eine individuelle Kennzeichnung zu gewährleisten:

im 1. Lebensjahr              - halbjährlich
im 2. bis 10. Lebensjahr   - jährlich           
ab dem 11. Lebensjahr     - alle fünf Jahre

Das erste Foto soll erst nach Schließung des Nabels erstellt werden, da sonst nicht alle individuellen Merkmale ausgeprägt sind.

Die EG-Bescheinigungen bleiben nur gültig, wenn die Veränderungen der Individualmerkmale lückenlos dokumentiert werden. Bei der Fotodokumentation muss ein scharfes Foto des Bauch- und Rückenpanzers, das Alter sowie das Gewicht der Schildkröte und das Datum, an dem die Schildkröte gewogen und fotografiert wurde, hinzugefügt werden.
Um einen Maßstab für die Größe des Tieres zu erhalten, sollte als Hintergrund kariertes Papier verwendet werden.


Beispielbilder

Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni)