Sachkundige

Aufgrund der Komplexität der Randbedingungen bei der Durchführung der Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserleitungen sind an Sachkundige hohe fachliche, technische und rechtliche Anforderungen zu stellen.

In NRW sind daher nur noch Sachkundige zugelassen, die durch erfolgreiche Teilnahme an einer Schulung die Erlangung der besonderen Kenntnisse für die Durchführung von Dichtheitsprüfungen nachweisen.

Die Anforderungen an die Sachkundigen hat das Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW (MUNLV) in einem Runderlass am 31.03.2009 festgelegt.

Nach erfolgreicher Teilnahme an einer Schulung können sich die Sachkundigen bei den nachfolgenden Stellen registrieren lassen:

  • Industrie- und Handelskammern,
  • Handwerkskammern und
  • Ingenieurkammer-Bau NRW

Diese Stellen tragen die Sachkundigen in Listen ein, die in einer landesweiten Liste zusammengeführt werden.

Eine Verknüpfung zur Liste der registrierten Sachkundigen finden Sie auf der rechten Seite.

Sachkundige in Ihrer Nähe finden Sie durch Eintrag der Postleitzahl oder des Ortes im unteren Suchfeld. Des Weiteren können Sie die Suche nach anderen Kriterien eingrenzen.

Externer Link: Grundstücksentwässerung Sachkundige 

Weitere Verknüpfungen