Klimaschutzprojekt an den Schulen des Kreises Lippe

Der Eigenbetrieb Schulen des Kreises Lippe möchte einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Er nimmt daher mit den kreiseigenen Schulen an dem vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit geförderten Klimaschutzprojekt zur Einführung von Energiesparmodellen in Schulen und Kindergärten teil. Unter anderem sollen die Schüler/-innen schon im frühen Lebensalter lernen, sparsam mit Energie umzugehen, und dabei auch über die Schule hinaus als Multiplikatoren wirken.

Das Projekt wurde im Herbst 2013 begonnen (lesen Sie hier einen Bericht zum Projektauftakt; Informationen zu Grundlagen, Zielen und weiteren Zahlen bzw. Daten entnehmen Sie bitte dieser Beschreibung) und im Jahr 2014 mit dem Innovationspreis „Schule 2030 – Lernen mit Energie" ausgezeichnet (-> Presseinfo).

Im Rahmen des Projektes werden unterschiedliche Aktionen durchgeführt wie z. B.

Einen Pressebericht zum Zwischenstand Mitte 2015 finden Sie hier, ausführlichere Informationen sind in dieser Mitteilungsvorlage 79/2015 zu finden.

EBS_Energie_Logo_BMUEBS_Energie_Logo_PtJ