A B CD E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle
 

Kraftfahrzeugkennzeichen Reservierung erstmalig

Leistungsbeschreibung

Sie können sich für Ihr Fahrzeug ein Kennzeichen auswählen und dieses für 90 Tage auf Ihren Namen reservieren. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich direkt bei der Zulassung Ihres Fahrzeugs vor Ort ein Wunschkennzeichen auszusuchen.

Wenn Sie für Ihr Fahrzeug ein Wunschkennzeichen haben möchten, so können Sie dieses im Internet auf www.lippe.de selbst aussuchen bzw. telefonisch im Straßenverkehrsamt bzw. Bürgerservice reservieren lassen. Ihre Wünsche werden jedoch selbstverständlich auch direkt bei der Zulassung Ihres Fahrzeuges berücksichtigt.

Erfolgt während dieser 3 Monate keine Zulassung mit dem Kennzeichen, wird das Kennzeichen automatisch wieder freigegeben (es entstehen dann keine Kosten).

Ein Kennzeichen besteht aus dem Unterscheidungszeichen -für den Kreis Lippe "LIP"- und der Erkennungsnummer. Die Erkennungsnummer besteht aus 2 Buchstaben und 2 oder 3 Ziffern oder 1 Buchstaben und mind. 3 oder 4 Ziffern, wobei die Zahlenreihe nicht mit einer "0" beginnen darf. Zwei- und dreistellige Kombinationen von Buchstaben und Ziffern hinter dem "LIP", z.B. A 3 oder XY 7, dürfen grundsätzlich nur für Motorräder vergeben werden, da der vorhandene Platz für das/die Kennzeichenschild(er) kleiner ist. Das Straßenverkehrsamt (Zulassungsbehörde) ist bemüht, für diese Fahrzeuge kurze Buchstaben- und Ziffernkombinationen zur Verfügung zu halten. Daher können diese auch nur direkt im Straßenverkehrsamt reserviert werden.

Folgende Buchstaben und Buchstabenkombinationen sind nicht möglich:

- Ä, Ö, Ü, NS, HJ, SA, SS und KZ

Ein Rechtsanspruch auf Zuteilung eines bestimmtem Kennzeichens besteht nicht.

 

Gebühren

Die Gebühren richten sich nach der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt) in der aktuell gültigen Fassung.

Da die Gebühren sich aus einer Vielzahl von Einzelpositionen zusammensetzen, die von Fall zu Fall unterschiedlich sind, kann die genaue Gebührenhöhe leider erst im Rahmen der Bearbeitung Ihres Vorgangs ermittelt werden.

 

 

Zahlungsart

bar, EC-Cash mit PIN

 

Benötigte Unterlagen

-

Besonderheiten

Die Kennzeichen Ihres alten Fahrzeugs können für Ihr neues Fahrzeug zugeteilt werden, sobald das alte Fahrzeug außer Betrieb gesetzt wurde und die "alten" Kennzeichen zur Zuteilung freigegeben sind.

Es besteht die Möglichkeit der Vorwegreservierung eines Kennzeichens. Dies ist möglich, wenn klar ist, dass das Fahrzeug in einen anderen Zulassungsbezirk umgeschrieben, ins Ausland gebracht, außer Betrieb gesetzt oder umgekennzeichnet wird. In diesen Fällen hat nur der bisherige Halter die Möglichkeit, sich "sein" Kennzeichen vorweg zu reservieren. Hierbei entsteht eine zusätzlich Gebühr von 12,80 €. 

 

Links zu weitergehenden (Fach-)informationen / Formularen / Broschüren