A B CD E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle
 

Jagdzeiten-Aufhebung der Schonzeit

Leistungsbeschreibung

Die Schonzeit für Ringeltauben, Aaskrähen sowie Grau-, Kanada- und Nilgänse kann für einzelne Reviere auf Antrag aufgehoben werden.
Gründe hierfür sind z. B.

  • Vermeidung von übermäßigen Wildschäden
  • Störung des biologischen Gleichgewichtes

Gebühren

60,00 €


 

Benötigte Unterlagen

Für die Beantragung können Sie die unten angegebenen Anträge nutzen. Eine zeitnahe Bearbeitung ist nur möglich, wenn das passende Formular vollständig und leserlich ausgefüllt wird.


 

Durchschnittliche Bearbeitungszeit / Fristen / weiterer Ablauf

Zuständig für die Schonzeitaufhebung ist die Untere Jagdbehörde.

Rechtliche Grundlagen / Informationen

§ 24 Abs. 2 Landesjagdgesetz Nordrhein-Westfalen (LJG-NRW)