Jagd

Jagd

Hier erhalten Sie weitere Informationen rund um das Thema "Jagd".

Aktuelles

Auf Grund der aktuellen Situation ist es wichtig, die Verbreitung des Corona-Virus weiter zu verlangsamen. Auch der Publikumsverkehr im Kreishaus und allen Außenstellen des Kreises soll deshalb auf ein Minimum begrenzt werden.

Daher werden alle Bürgerinnen und Bürger gebeten, den Kontakt per Brief, E-Mail oder Telefon aufzunehmen. Sollte in einzelnen, dringenden Fällen ein Besuch im Kreishaus oder einer Außenstelle notwendig sein, müssen zwingend Terminabsprachen vorab getroffen werden.

Die Termine werden am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8 bis 13 Uhr angeboten.

Nähere Informationen zu den eingeschränkten Servicezeiten des Kreises Lippe können Sie dieser Pressemitteilung entnehmen: Link zur Pressemitteilung

Für Jagdscheinverlängerungen gilt daher Folgendes:

Bitte überlegen Sie zunächst, ob es unbedingt erforderlich ist, den Jagdschein pünktlich zum 01.04.2020 zu verlängern, oder ob ggf. eine Verlängerung zu einem späteren Zeitpunkt für Sie in Frage kommt. Sofern eine Verlängerung unabdingbar ist, nehmen Sie bitte mit dem Bürgerservice Kontakt auf, um einen Termin zu vereinbaren:

Telefon: 05231 62-300

Hinweis: An folgenden Eingängen werden durch Kreismitarbeitende sowie Mitarbeiter einer Security-Firma Zugangskontrollen durchgeführt:

  • Straßenverkehrsamt
  • Ausländeramt
  • Haupteingang/Bürgerservice

Für sonstige Jagd- und Fischereiangelegenheiten (z.B. Abgabe, Streckenliste, Abschussplan, Pachtvertrag, etc.) gilt Folgendes:

Ist ein persönliches Gespräch mit Herrn Schulze oder Frau Engel erforderlich, nehmen Sie bitte zunächst telefonisch oder per E-Mail Kontakt (Kontaktdaten siehe Signatur) auf. In Einzelfällen können Terminabsprachen erfolgen. Falls Sie Unterlagen abgeben möchten: senden Sie die Unterlagen bitte per Post, Fax oder E-Mail zu oder werfen Sie die Unterlagen in den Briefkasten des Kreises Lippe am Braunenbrucher Weg 18.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!