Vereinbarkeit von Beruf und Pflege - Stadt Detmold kooperiert mit dem Kreis-Projekt work & care

20. Aug 2021

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege - Stadt Detmold kooperiert mit dem Kreis-Projekt work & care

Mehr als die Hälfte aller pflegebedürftigen Menschen in Deutschland werden durch Angehörige versorgt. Pflege und Berufstätigkeit zu vereinbaren, stellt Betroffene aber häufig vor Herausforderungen. Der Kreis Lippe setzt sich mit dem Projekt work & care in Kooperation mit der Stadt Detmold deshalb für die Stärkung von Berufstätigkeit und Pflege ein.

„Wenn wir für die Angehörigen eine Entlastung wollen, müssen wir Beruf- und Privatleben gleichermaßen betrachten. Daher ist es uns wichtig, die Unternehmensperspektiven miteinzubeziehen“, erläutert Detmolds Bürgermeister Frank Hilker. Bislang haben zehn Unternehmen aus Detmold Interesse am Projekt bekundet oder an einem ersten Interview zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf im Betrieb teilgenommen. Miriam Nolting, Projektmitarbeiterin des Zukunftsbüros des Kreises Lippe, ruft weitere Unternehmen dazu auf, sich zu beteiligen: „In vielen kleineren Betrieben ist das Thema pflegende Mitarbeitende weniger präsent. Wir freuen uns sehr, wenn wir diese Betriebe erreichen und uns zu diesem Thema austauschen könnten.“

Mit dem Projekt work & care sollen Unternehmen für den Umgang mit pflegenden Mitarbeitenden sensibilisiert und Entlastungsmöglichkeiten für Pflegende entwickelt werden. Auch die Stärkung des Ehrenamts ist Teil der ortsbezogenen Projektarbeit. In Abstimmung mit der Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Detmold, Manuela Günzel, sind Veranstaltungen für die verschiedenen Zielgruppen und Qualifizierungsmöglichkeiten für Bürger geplant. Im Herbst findet die erste öffentliche Informationsveranstaltung statt.

Das zeitlich begrenzte Projekt work & care ist in die langfristigen Angebote des Kreises Lippe integriert. Bei Fragen rund um das Thema Pflege stehen das Team der Quartiersentwicklung und der FABEL-Service zur Verfügung. Direkte Informationen zum Projekt gibt es unter www.innovation-landlab.de/projekte/work-care/

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.