Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Zwei Grundschulen holen den „NRW YoungStars“-Sieg nach Lippe - Beim Sportwettbewerb des Kreises Lippe und der Bezirksregierung Detmold treten 23 Mannschaften an

15. Jun 2023

Zwei Mannschaften der August-Hermann-Francke-Grundschule Lemgo und eine Mannschaft der Kusselberg-Schule Detmold-Pivitsheide haben sich die Gold-Medaillen beim Grundschulwettbewerb „NRW YoungStars“ geholt.

Siegermannschaften des Grundschulwettbewerbs NRW YoungStars

Bildunterschrift: Die jungen Sportlerinnen und Sportler freuen sich über ihren Sieg: Die ersten Plätze der Disziplinen Leichtathletik und Turnen belegten zwei Mannschaften der August-Hermann-Francke-Grundschule Lemgo. Bei der Heidelberger Ballschule gewann die Mannschaft der Kusselberg-Schule Detmold-Pivitsheide. 

Gemeinsam mit der Bezirksregierung Detmold hat der Ausschuss für den Schulsport des Kreises Lippe das Bezirksfinale des Wettbewerbs in Bad Salzuflen ausgerichtet. In den Disziplinen Leichtathletik, Turnen und Heidelberger Ballschule traten insgesamt 23 Grundschulmannschaften aus ganz Ostwestfalen-Lippe gegeneinander an. Gekürt wurde am Ende jeweils ein Bezirksmeister pro Disziplin.

In der Disziplin Leichtathletik zeigten die Grundschülerinnen und Grundschüler ihr Talent beim Laufen, Weitsprung und Wurf. Beim Turnen präsentierten die jungen Sportlerinnen und Sportler ihre Geschicklichkeit und Körperbeherrschung an unterschiedlichen Stationen.
Die Heidelberger Ballschule bot den Kindern die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im Umgang mit verschiedenen Ballsportarten zu demonstrieren. Mit präzisem Passspiel, schnellen Dribblings und gekonnten Würfen zeigten die Schülerinnen und Schüler, dass sie nicht nur Einzelsportarten beherrschen, sondern auch im Team großartige Leistungen erbringen können. Die ersten Plätze der Disziplinen Leichtathletik und Turnen belegten zwei Mannschaften der August-Hermann-Francke-Grundschule Lemgo. Die Sportlerinnen und Sportler der Kusselberg-Schule Detmold-Pivitsheide gewannen bei der Heidelberger Ballschule.

Während des gesamten Wettkampfs herrschte eine energiegeladene und positive Atmosphäre. Die Kinder feuerten sich gegenseitig an und jubelten bei jedem gelungenen Versuch. Am Ende des Tages wurden die Bezirksmeisterinnen und Bezirksmeister in den einzelnen Disziplinen geehrt. Die strahlenden Gewinnerinnen und Gewinner erhielten ihre Urkunden und Medaillen, um ihren Erfolg zu feiern. Auch alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten Anerkennung für ihre sportlichen Leistungen und ihr Engagement. Friedhelm Böger, Präsident des Kreissportbundes Lippe, lobte während der Siegerehrung nicht nur die sportlichen Leistungen der Kinder, sondern auch die hervorragende Unterstützung der Sporthelferinnen und Sporthelfer des Rudolph-Brandes-Gymnasiums.

Regierungspräsidentin Anna Katharina Bölling und der stellvertretende Landrat des Kreises Lippe Stephan Grigat betonten die Wichtigkeit von Sport und Bewegung in der Schule. Der Grundschulwettbewerb „NRW YoungStars“ zeigt, wie wichtig und erfolgreich die Förderung des Schulsports ist. Durch solche Veranstaltungen werden nicht nur sportliche Talente entdeckt und gefördert, sondern auch der Teamgeist, die Fairness und der Spaß am Sport vermittelt.

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.