Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Lippe (Stand: 13.01.2021)

13. Jan 2021

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 9.469 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 77 weitere Infektionen bekannt. 8.359 Personen sind wieder genesen. 186 Personen sind verstorben. Eine 92-Jährige und ein 63-Jähriger, die das Coronavirus in sich getragen haben, sind verstorben. Eine 97-Jährige, die das Coronavirus in sich getragen hat, ist im Klinikum Lippe verstorben. Aktuell sind 924 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Seit dem 6. März wurden bisher 41.051 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen. Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 132,9 (Stand Mittwoch, 13. Januar 2021).

Größere Infektionsgeschehen (Stand 13.01.2021)

Im Wohnstift am Vierenberg in Bad Salzuflen ist bei 13 Personen eine Infektion nachgewiesen. Das Infektionsgeschehen in Lemgo im St. Loyen Zentrum in der Leopoldstraße hat sich auf nun 63 Coronafälle im Zusammenhang mit der Einrichtung entwickelt. Im Lina-Topehlen-Haus der Stiftung Eben Ezer ist aktuell ein größeres Infektionsgeschehen mit 21 Infektionen nachgewiesen. Außerdem gibt es im Seniorenheim Credo in Detmold 12 Infektionen unter Bewohnern und Mitarbeitenden.

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.