Prävention vor Infektion - Mitarbeitende und Besucher der Kreisverwaltung Lippe müssen Maske tragen

27. Okt 2022

Die Kreisverwaltung Lippe setzt im Kreishaus und den Außenstellen auf Präventionsmaßnahmen, um Infektionen mit dem Coronavirus entgegenzuwirken.

Bundesweit und so auch kreisweit hohe Infektionszahlen sowie Regelungen in der Corona-Arbeitsschutzverordnung erfordern, dass Mitarbeitende und Besucher der Kreisverwaltung Lippe wieder eine Maske tragen müssen. So muss ab 1. November 2022 jede Person, die das Kreishaus oder eine Außenstelle betritt, einen medizinischen Mundschutz oder eine FFP2-Maske tragen.

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.