Wasserstoff in OWL: Umfrage für Unternehmen

06. Apr 2021

Wasserstoff in OWL: Umfrage für Unternehmen

Wasserstoff ist der Antrieb der Zukunft – und OWL ist mit dem Projekt „HyDrive OWL“ schon jetzt dabei. Aktuell steht die Vernetzung relevanter Akteure im Fokus des Projekts. Dafür suchen die Projektpartner Unternehmen, die sich die Anwendung von Wasserstoff perspektivisch vorstellen können. Schwerpunkte liegen auf dem Schwerlastverkehr (LKW, Transporter, Busse, Gabelstapler) und der Nutzung von Wasserstoff in der Industrie. Interessierte Unternehmen können ihre Bedarfe ab sofort in einer Umfrage angeben.

Ziel ist es, Anwender zu finden, mit denen in einer anschließenden zweiten Projektphase ab Herbst 2021 die gesamte Kette der Wasserstoffinfrastruktur – von der Erzeugung des Wasserstoff durch Spaltung von Wasser (Elektrolyseverfahren) über den Transport und die Verteilung in Wasserstofftankstellen bis hin zur Anwendung in Brennstoffzellenfahrzeugen (LKW, Transporter, Busse) und der Industrie (grüner Wasserstoff als Rohstoff) – umgesetzt und die entsprechende Technik errichtet werden kann.

Der Fragebogen über das Potenzial für die Nutzung von Wasserstoff in OWL ist bis Ende April freigeschaltet. Die Ergebnisse fließen in das Projekt „HyDrive OWL“ ein, das im Spätsommer abgeschlossen wird.

Hintergrund

Die Realisierung von „HyDrive OWL“ wird im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP2) mit insgesamt 300.000 Euro durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.

Weitere Informationen finden Sie in dem Bericht über

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.