21. Jul 2022

Die Informationsplattform www.lippeschwimmt.de des Aktionsbündnisses „LippeSchwimmt“ ist online. Sie beinhaltet unterschiedliche Informationen zum Thema Schwimmen im Kreis Lippe und bietet Hilfestellungen für verschiedene Zielgruppen.

Die Initiative „LippeSchwimmt“ haben der Kreis Lippe und der Kreissportbund Lippe im vergangenen Jahr aufgrund der hohen Nachfrage nach Schwimmkursen gebildet. Verschiedene Akteure arbeiten seitdem zusammen an unterschiedlichen Zielsetzungen, um die lippischen Bürgerinnen und Bürger im Bereich des Schwimmens zu unterstützen. Diese Handlungsfelder werden gebündelt auf der Webseite unter www.lippeschwimmt.de dargestellt. Diese Informationsplattform gibt als Herzstück des Aktionsbündnisses einen Überblick über das Angebot in Lippe. Dazu zählen eine Übersicht der Freibäder und Hallenbäder sowie die aktuellen Schwimmkursangebote der verschiedenen Bäder und Anbieter. Zudem bietet die Plattform Ideen und Anregungen für die Wassergewöhnung in der Kita, Unterstützungsmöglichkeiten für Schulen, Hilfestellungen zur Schwimmkursauswahl und wie sich Familien auf einen Kurs vorbereiten können. Auf der Webseite ist auch der neue Schulschwimmpass erklärt. Außerdem gibt es für alle Interessierten die Möglichkeit, sich in dem Bündnis einzubringen. Gesucht werden Multiplikatoren, Verstärkung für das Schwimmlehr-Team und Mitarbeitende im administrativen Bereich. Interessierte können das Aktionsbündnis zudem durch die Bereitstellung von Wasserflächen, Personal oder finanzielle Mittel unterstützen.

Die Initiative freut sich jederzeit über Unterstützung und Anregungen – auch um die Informationen aktuell zu gestalten: Unter dem Reiter „Schwimmkurse“ sind aktuelle Schwimmkurse der lippischen Anbieter veröffentlicht. Das Aktionsbündnis ruft dazu auf, das Bündnis über Schwimmkursangebote aller Art sowie auch Informationen zu den Bädern zu informieren, um das Schwimmen in Lippe möglichst lückenfrei abzubilden. Die Hallen- und Freibäder haben die Chance, ihre Bäder mit Fotos und kleinen Informationstexten zu präsentieren. Dabei werden die Vielfalt und die damit verbundenen Besonderheiten der lippischen Bäder für alle Besucher der Webseite offen dargelegt. Ebenso werden Qualifizierungsmaßnahmen wie die Ausbildung zur Schwimmlehrassistenz oder weitere Fortbildungen des Kreissportbundes Lippe online gestellt. Dazu wird eng mit den Bäderbetreibern und Fördervereinen zusammenarbeiten.

Als Ansprechpartnerin des Aktionsbündnisses steht Christin Görtler vom Kreissportbund Lippe bei Anfragen und Rückfragen zur Verfügung (E-Mail: C.Goertler@ksb-lippe.de, Telefon: 05231 62-7910).

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.