27. Dez 2021

Die Lippe Tourismus & Marketing GmbH (LTM) weist darauf hin, dass es derzeit in Lippe zur Beeinträchtigung der Qualität der Wanderwege kommen kann.

Einzelne Bereiche sind durch Rückefahrzeuge im Rahmen von Forstarbeiten und witterungsbedingt zerfahren und zerschlammt. Teilweise sind Streckenabschnitte schwer begehbar. Die LTM bittet die Besucher und Besucherinnen auf Rücksichtnahme bei forstlichen Sperrungen von Wegen und Plätzen. Auch weist die LTM darauf hin, dass festes Schuhwerk dringend empfohlen wird.

Wanderer haben die Möglichkeit, über den „MeldeMax“ Mängel an Wanderwegen zu melden. Die MeldeMax Fälle werden größtenteils durch die euwatec gGmbH übernommen.

Um das Wander-Potenzial der Region noch besser auszuschöpfen, hat der Kreis Lippe, vertreten durch die Lippe Tourismus & Marketing GmbH, die Initiative ergriffen und will gemeinsam mit den Wandervereinen „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ werden. Dafür haben sich die Akteure auf den Weg gemacht, denn eine zertifizierte Qualitätsregion Wanderbares Deutschland garantiert ein vollendetes Wandererlebnis. Das Projekt der Qualitätswanderregion Lippe wird neben der LTM auch vom Lippischen Heimatbund, dem Lippischen Landesverband, dem Eggegebirgsverein, dem Teutoburger Wald Verband und dem Naturpark Teutoburger Wald/ Eggegebirge vorangetrieben. Begleitet wird das Projekt von der Servicegesellschaft des Deutschen Wanderverbands. Das Vorhaben „Qualitätswanderregion Lippe – Land des Hermann“ wird aus Mitteln der Bund-/Länder-Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ gefördert. 

Der „MeldeMax“ kann über das GeoPortal des Kreises Lippe oder unmittelbar über www.land-des-hermann.de/meldemax aufgerufen werden.

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.