21. Sep 2021

Der Kreis Lippe möchte sich bei besonders ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger bedanken und verleiht zum dreizehnten Mal den Lippischen Ehrenring. Das Ehrenamtsbüro ruft dazu auf, Vorschläge für den Lippischen Ehrenring und den Sonderpreis für jugendlichen Engagement einzureichen.

Die Corona-Pandemie hat in den vergangenen zwei Jahren die Tätigkeit ehrenamtlicher Vereine und Organisationen sehr eingeschränkt. Sie haben aber mit Einsatz und Einfallsreichtum trotzdem viel bewirkt. „Was die Ehrenamtlichen in Lippe während der Pandemie und trotzt der ganzen Einschränkungen geleistet haben, ist bemerkenswert. Daher hoffen wir noch auf einige Vorschläge für den Lippischen Ehrenring 2021. Besonders für unseren ausgelobten Sonderpreis zum Lippischen Ehrenring, der an jugendliches Engagement vergeben werden soll, wünschen wir uns viele Anregungen,“ so Rike Denise Richter vom Ehrenamtsbüro des Kreises Lippe.

Einzelpersonen oder auch Gruppen können bis zum 31. Oktober für den Lippischen Ehrenring vorschlagen werden. Das Ehrenamtsbüro nimmt die Anregungen per Post oder per E-Mail an ehrenamt@kreis-lippe.de entgegen. Weitere Informationen zum Lippischen Ehrenring erteilt das Ehrenamtsbüro des Kreises Lippe unter 05231 / 62-5000.

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.