Lippischer Ehrenring 2022: Vorschläge für engagierte Lipperinnen und Lipper bis 31. Dezember einreichen

22. Jun 2022

Der Kreis Lippe verleiht den Lippischen Ehrenring 2022 - Vorschläge für engagierte Lipperinnen und Lipper können ab sofort eingereicht werden. Das Ehrenamtsbüro nimmt die Anregungen für den Ehrenring bis zum 31. Dezember 2022 an. Die Verleihung der Orden ist im Frühjahr des kommenden Jahres geplant.

Mit der Auszeichnung möchte der Kreis Lippe ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern für ihre Hilfsbereitschaft und ihren Einsatz danken. Dieser lippische Verdienstorden wird in diesem Jahr bereits zum vierzehnten Mal verliehen und ist somit zu einem festen Bestandteil der Würdigung und Wertschätzung von ehrenamtlichen Engagement geworden. Die Corona-Pandemie und auch der Krieg in der Ukraine haben uns gezeigt, wie wichtig der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft untereinander sind. „Das Ehrenamt ist ein Symbol des Für- und Miteinanders und somit unverzichtbar in unserer Gesellschaft“, erklärt Landrat Dr. Axel Lehmann.

Vorschläge für Personen oder Gruppen, die sich für ihren unermüdlichen und außergewöhnlichen Einsatz als Preisträger verdient gemacht haben, können ab sofort im Ehrenamtsbüro eingereicht werden.

Insgesamt werden sechs Lippische Ehrenringe sowie zwei Sonderpreise für jugendliches Engagement verliehen. „Gerade bei unseren jungen Lipperinnen und Lippern ist ehrenamtliches Engagement im Zeitalter der Digitalisierung nicht selbstverständlich. Umso mehr freuen wir uns, jährlichen diesen Sonderpreis vergeben zu können und somit hoffentlich weitere junge Menschen für das Ehrenamt motivieren zu können“, wirbt Nicole Plugge, Leiterin Ehrenamtsbüro, Vorschläge für die Auszeichnung einzureichen.

Weitere Informationen zum Lippischen Ehrenring erteilt das Ehrenamtsbüro des Kreises Lippe unter 05231 / 62-5001 oder per E-Mail. Informationen zum Ehrenamt finden Interessierte unter .

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.