Den Kreis Lippe lebenswert erhalten

Wir sind in Lippe umgeben von einer idyllischen und wunderschönen Natur. Sie bestimmt das Landschaftsbild maßgeblich – und sie gilt es zu schützen. Darum stehen der Klima- und Umweltschutz beim Kreis Lippe ganz oben auf der Agenda, und das nicht erst seit gestern. Der Kreis soll damit lebenswert bleiben und auch in Zukunft ein attraktiver Lebensraum sein.

Gesundes Trinkwasser, reine Luft oder die richtige Müllentsorgung – Klima und Umwelt geht jeden Lipper und jede Lipperin etwas an. Wir kümmern uns darum, dass beides geschützt und nachhaltig genutzt wird. Dadurch profitieren auch die nachfolgenden Generationen. Eine wichtige Rolle spielen auch die und die Energiewende. Zahlreiche Projekte konnten wir dafür schon auf den Weg bringen. Viele sind gebündelt im Masterplan 100 % Klimaschutz, der nun erfolgreich zum Abschluss gebracht wurde. Damit soll aber nicht Schluss sein: Das Ziel, bis 2050 klimaneutral zu sein, steht nach wie vor.

Doch es geht nicht nur um den menschlichen Lebensraum. Artenvielfalt in Wiesen und Wäldern steht ganz hoch im Kurs. Das bietet dafür ein Paradebeispiel. Mehr noch: Mit haben wir eine Strategie entwickelt, wie die Artenvielfalt noch weiter gestärkt werden kann. Die natürlichen Lebensbedingungen der Tiere stehen dabei im Vordergrund.

Klima- und Umweltschutz fängt nicht erst bei der Kreisverwaltung an: Jeder einzelne hat es selbst in der Hand, unser Klima, unsere Umwelt und unsere Natur zu erhalten, jeder kann etwas dazu beitragen. Wir bieten die passende Unterstützung, damit Lippe auch für unsere Enkelkinder ein lebenswerter Ort ist.

Weitere Themen in Klima und Umwelt

Info

Unsere Dienstleistungen rund um Klima und Umwelt finden Sie hier:

Klimapakt Lippe

"Handeln, Teilen, Nutzen" lautet das Motto des Klimapakts Lippe. In dem Netzwerk treffen alle zusammen, die sich für das Klima und die Umwelt Lippes einsetzen.

Aktuelle Meldungen

Veranstaltungen

Unsere Themen und Projekte

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.