Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Kinder- und Jugendärztlicher Dienst

Details

Unser Hauptanliegen ist es, die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu schützen und zu fördern.
Hierzu arbeiten wir mit anderen Behörden, Trägern, Einrichtungen und Personen zusammen, die sich ebenfalls um die Gesundheit von Kindern kümmern. Wir unterstützen Sie als Eltern dabei, Ihre Kinder möglichst gesund erwachsen werden zu lassen.

Wir sind für Sie da. Bitte sprechen Sie uns bei Fragen gerne an!

Unsere Angebote:

  • Untersuchung von Kindern ungefähr 2 Jahre vor der Einschulung im Kindergarten,

  • Schuleingangsuntersuchungen und Seiteneinsteigeruntersuchungen,

  • sozialmedizinische Begutachtungen,

  • schulärztliche Untersuchungen zur Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs,

  • schulärztliche Betreuung der Förderschulen, Frühförderstellen und heilpädagogischen Kindergärten,

  • Informationen über notwendige Impfungen, gesunde Ernährung, Bewegungs- und Sprachförderung,

  • Untersuchungen bei Fragestellungen zur Schulgesundheit.

Damit die körperliche, geistige und seelische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ungestört verläuft, ist rechtzeitige Gesundheitsvorsorge wichtig. Wir bieten besonders dann Beratung und Hilfe an, wenn bei einem Kind bereits Gesundheitsprobleme und Entwicklungsauffälligkeiten bestehen und eine spezielle Förderung benötigt wird.


Untersuchungen im Kindergarten
Kindergartenkinder werden im Alter von 4 bis 5 Jahren im Kindergarten untersucht. Die Untersuchung hat zum Ziel, Frühzeichen und Warnhinweise auf Beeinträchtigungen der gesundheitlichen und lernrelevanten Entwicklung zu erkennen.
Bei den Untersuchungen beurteilt unser ärztliches Fachpersonal Wachstum und körperliche Entwicklung, überprüft das Sprechvermögen und die grob- und feinmotorischen Fähigkeiten.
Wir beobachten das Verhalten der Kinder, ihre Wahrnehmungsfähigkeit bezüglich optischer und akustischer Informationen sowie die Sehfähigkeit im Bereich des räumlichen Sehens und des Farbsehens.

Informationen zur Schuleingangsuntersuchung:

Aus unserer Sicht ist die Einschulungsuntersuchung sehr wichtig für einen guten Start ins Schulleben.

Wir haben medizinische Fachangestellte aus dem Kinder- und Jugendärztlichen Dienst geschult, damit bei den Kindern das standardisierte Schuleingangsprogramm durchgeführt werden kann. Eine körperliche Untersuchung findet direkt im Anschluss statt.

Falls sich besondere Förderbedarfe herausstellen, laden wir diese Kinder erneut ein. Dann erfolgt eine detaillierte ärztliche Beurteilung und anschließende Beratung.

Hinweise

Informationen in einfacher Sprache finden Sie hier.

Begriffe im Kontext

99003042000000, eingeschult, Einschulungsreife, Einschulungsuntersuchung, Einschuluntersuchung, Entwicklungsstörung, Entwicklungsverzögerung, Förderbedarf, Gesundheitsamt, JGD, Jugendgesundheitsdienst, Jugendlicher, Kind, Schulreife, SEU, Sonderpädagogik

Feedback zum Serviceportal

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.