Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Fachkräfteeinwanderung im Einwanderungsmanagement

Details

Die Gewinnung von Fachkräften aus dem Ausland ist mit vielen rechtskreisübergreifenden Verantwortlichkeiten und Prozessen verbunden.

Wir informieren Unternehmen im Kreis Lippe über den Prozess der Fachkräfteeinwanderung.

Es können viele Fragen auftreten, beispielsweise:

  • Welche Akteure helfen mir als Unternehmen, wenn ich Personen aus dem Ausland beschäftigen möchte?
  • Wann muss ich wen ansprechen, um geeignetes Personal auch sicher in meinem Unternehmen im Kreis Lippe einstellen zu können?
  • Gibt es finanzielle sowie persönliche Fördermöglichkeiten und an wen kann ich mich wenden?

Mit all diesen Fragen sind Sie bei uns - der Servicestelle Einwanderungsmanagement - genau richtig.
Wir unterstützen Sie bei der Ansprache der Akteure, so dass Sie im Prozess zum richtigen Zeitpunkt immer die richtigen Ansprechpersonen haben. Wir sind während des gesamten Einwanderungsprozesses als verlässliche Ansprechpersonen an Ihrer Seite.

Unsere Case Managerinnen und Case Manager begleiten neuzugewanderte Fachkräfte ab der Ankunft in Lippe systematisch und professionell.

Es geht im Schwerpunkt um Fachkräfteeinwanderung aus dem Ausland. Aber auch für Fragen rund um die Anstellung bereits in Deutschland lebender (Neu-)Zugewanderter stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Gerne können Sie sich für weitere Informationen an uns wenden.

Begriffe im Kontext

11238, Betrieb, Casemanagement, Case Management, Einwanderungsgesetz, Einwanderung, Einwanderungsmanagement, Fachkraft, Fachkräfteeinwanderungsgesetz, Fachkräftemangel, Fallkonferenz, Integration, Service, Unternehmen, Vernetzung

Feedback zum Serviceportal

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.