Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Grundwasserentnahme beantragen

Details

Das Grundwasser ist als Grundlage allen Lebens besonders zu schützen. Wenn Sie einen Brunnen bohren wollen, brauchen Sie in der Regel eine Erlaubnis.
Diese Erlaubnis kann Ihnen nur erteilt werden, wenn nachteilige Auswirkungen ausgeschlossen sind und keine Trinkwasserleitung zur Verfügung steht.
Es kann auch Ausnahmen geben, bei denen Sie keine Erlaubnis brauchen.

Deshalb: Melden Sie uns den Brunnen mit dem Anzeigeformular. Dann können wir prüfen, ob eine Erlaubnis erforderlich ist oder die Anzeige schon ausreicht.

Hinweise

Wenn Sie das Brunnenwasser als Trinkwasser nutzen wollen, dann müssen Sie zusätzlich immer

  • den Brunnen beim Gesundheitsamt anmelden und
  • das Brunnenwasser regelmäßig durch ein zugelassenes Labor auf seine Inhaltsstoffe untersuchen lassen.

Tipp:

Alternativ zu einem Brunnen zur Gartenbewässerung können Sie auch einen Trinkwasseranschluss mit einer separaten Wasseruhr installieren lassen.
Das Wasser, das über diese Uhr gezählt wird, kann von der Abwassergebühr befreit werden.
Dies kann eine günstigere Alternative zu einem Gartenbrunnen sein. Zusätzlich ist mit dieser Alternative auch gewährleistet, dass sauberes Wasser in ausreichender Menge vorhanden ist. Bei einem eigenen Gartenbrunnen ist dies nicht gewährleistet.
Die Installation einer separaten Wasseruhr stimmen Sie mit Ihrem Wasserversorger ab.

Begriffe im Kontext

99129066005000, Bewässerung, Brauchwasser, Brunnen, Brunnen bohren, Brunnen graben, eigener Brunnen, Gartenbewässerung, Gartenbrunnen, Grundwasserbrunnen, Hausbrunnen, Wasserschutzgebiet

Feedback zum Serviceportal

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.