digitale Ausstellung "Silfra" von Lena Schmid-Tupou

Die Künstlerin Lena Schmid-Tupou ist von der Natur inspiriert und findet während ihrer Streifzüge sowohl zu Formgebung als auch zu den Farbklängen ihrer Bilder.

digitale Ausstellung "Silfra" von Lena Schmid-Tupou

Ort

Lemgo

Braker Mitte 39 32657 Lemgo

Veranstalter

Kunstverein Lemgo e.V.

Termine

So, 14.02.2021, 10:00 Uhr - So, 14.03.2021, 18:00 Uhr
Digitale Veranstaltung auf www.eichenmüllerhaus.de
Die Künstlerin Lena Schmid-Tupou ist von der Natur inspiriert und findet während ihrer Streifzüge sowohl zu Formgebung als auch zu den Farbklängen ihrer Bilder. In der malerischen Auseinandersetzung beschreibt sie diese unerklärliche Rührung, welche eine atemberaubende Berglandschaft oder ein gigantischer Ozean in uns Menschen auslöst. Präzise beobachtet sie ihre Umgebung und erforscht intensiv deren Beschaffenheit. Mit ihren Augen verfolgt sie die Umrisse, die das Gebirge durch den blauen Himmel zeichnet. Sie beobachtet wie die Berge sich an einander schmiegen und wie die Wellen Steine umspülen.Henri Matisse sagte: „So beginnt für den Künstler die Schöpfung mit dem Sehen. Sehen ist ein schöpferischer Akt, der eine Anstrengung erfordert.“www.lenaschmid.com

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.