Engagementnachweis NRW

Bürgerschaftliches Engagement hinterlässt Spuren – nicht nur gesellschaftliche, auch biographische. Damit Sie Ihren freiwilligen Einsatz auch für den beruflichen Werdegang nutzen können, wurde der Engagementnachweis »Füreinander.Miteinander – Engagiert im Ehrenamt« entwickelt. Hier erfahren Sie mehr.

Ausführliche Beschreibung der Leistung

Damit Sie Ihren freiwilligen Einsatz auch für Ihren beruflichen Werdegang nutzen können, wurde der Engagementnachweis »Füreinander.Miteinander – Engagiert im Ehrenamt« entwickelt.
Dieser dokumentiert fachliche und soziale Kompetenzen und bescheinigt Ihre im Engagement erworbenen Fähigkeiten. Das Ehrenamtsbüro stellt den Engagementnachweis gerne für Sie aus.
Außerdem können Sie als Verein den Nachweis auch als Anerkennung und Wertschätzung für geleistete Ehrenamtsarbeit nutzen.

Der landesweit anerkannte Engagementnachweis zeigt die fachlichen und sozialen Kompetenzen engagierter Bürgerinnen und Bürger auf und bescheinig zum Beispiel durch Fortbildungent erworbene oder nachgewiesene Fähigkeiten.

Nutzbar ist der Engagementnachweis beispielsweise als

  • Bewerbungsunterlage für junge Menschen,
  • Bewerbungsunterlage für Erwerbstätige, die sich beruflich verändern möchten,
  • Bewerbungsunterlage für Wiedereinsteiger in den Beruf,
  • Entscheidungshilfe für Personalchefs durch die Bestätigung der sozialen Kompetenzen,
  • Anerkennung und Wertschätzung des Vereins für geleistete Ehrenamtsarbeit - auch für ausscheidende Ehrenamtliche.

Speziell für junge Menschen ist der Engagementnachweis eine hervorragende Chance, die Bewerbungsmappe zu ergänzen und Qualifikationen für den Beruf vorzuweisen.

Der Engagementnachweis bescheinigt:

  • Schlüsselqualifikationen der Selbstkompetenz (Selbständigkeit, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein, …),
  • Schlüsselqualifikationen der sozialen Kompetenz (Kommunikationsfähigkeit, Konfliktmanagement, Teamfähigkeit, …),
  • Schlüsselqualifikationen der methodischen Kompetenz (Projektmanagement, Moderation, …) sowie
  • Fachkompetenzen.

Erforderliche Unterlagen

Für den Engagementnachweis benötigen wir folgende Informationen:

  • zur Organisation:
    • Adresse der Trägerorganisation
    • Angaben zu den Zielen und Aufgaben der Trägerorganisation
  • zur Person:
    • Name, Geburtsdatum, Wohnort
    • Schlüsselqualifikationen
    • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
    • Fachwissen (beispielsweise kaufmännisches Wissen, handwerkliche, pädagogische oder psychologische Fähigkeiten)
  • zum Engagement:
    • Funktion der/des Ehrenamtlichen
    • Besonderheiten des Engagements (z.B. Leitungsaufgaben)
    • Zeitraum des Engagements
    • zeitlicher Umfang des Engagements
    • Arbeitsbereich
    • Konkrete Arbeitsschwerpunkte
  • Angabe einer Kontaktadresse (bitte mit Telefonnummer)

Voraussetzungen

Erhalten können Sie den Ehrenamtsausweis, wenn Sie sich ehrenamtlich im Kreis Lippe engagieren, beispielsweise in einer Organisation, einem Verein oder einem Verband

  • Die Organisation sollte bereits seit mindestens 2 Jahren bestehen.
  • Die Anerkennung der Gemeinnützigkeit der Organisation muss vorliegen.

Verfahrensablauf

Nach Zusendung der benötigten Daten erstellen wir daraus den gewünschten Engagementnachweis als Mustertext.
Sei bekommen das Muster per E-Mail zugesandt. Nach Ihrer Freigabe unterzeichnet der Landrat den Originalnachweis, den wir Ihnen dann im gewünschten Format zusenden. Entweder als E-mail mit einem Anhang als .pdf oder .doc oder ausgedruckt per Post.

Weiterführende Informationen

Bearbeitungsdauer

ungefähr eine Woche

Kosten

keine

Zuständige Organisationseinheit(en)

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.