Bodendeponien, Bauschuttrecyclinganlagen

Bodenaushub und Bauschutt - erfahren Sie mehr zu Entsorgungsmöglichkeiten und zum Recycling.

Kurzbeschreibung

Bei Baumaßnahmen fallen größere Mengen an Boden und mineralischem Bauschutt an.

Grundsätzlich soll für Bodenaushub eine ortsnahe Wiederverwendung angestrebt werden. Allerdings lassen die Bodeneigenschaften nicht immer eine Verwertung zu. Sie können diese Böden auf Bodendeponien ablagern.

Für höher belastete Böden und Bauschutt unterhelten wir Kooperationen mit Entsorgungsanlagen.

Unbelasteter Bauschutt ist ein Massenabfall mit hohem Recyclingpotential. Er kann zu einem qualitativ hochwertigen Recyclingbaustoff aufbereitet werden.


Weitere Informationen erhalten Sie durch die Abfallberatung des Kreises Lippe telefonisch +49 5231 62-77513 oder per e-Mail: umweltinfo@kreis-lippe.de

Ausführliche Beschreibung der Leistung

Bei Baumaßnahmen fallen größere Mengen an Boden und mineralischem Bauschutt an.

Grundsätzlich soll für Bodenaushub eine ortsnahe Wiederverwendung angestrebt werden. Allerdings lassen die Bodeneigenschaften nicht immer eine Verwertung zu. Sie können diese Böden auf Bodendeponien ablagern.

Bodendeponien im Kreis Lippe:

  • A.S.D Augustdorf, Waldstraße 99, 32832 Augustdorf, Tel.: +49 5237 474
  • ** DHS, Heipke , Heipker Straße 150, 32791 Lage, Tel: +49 5232 98980
  • Freise, Dörenschlucht, Mergelweg 6, 32832 Augustdorf, Tel.: +49 5237 979080
  • Schlegel, Niederheesten, Große Laue 31, 32805 Horn-Bad Meinberg, Tel.: +49 5231 28071
  • ** Schiewe, Bentrup, Lemgoer Straße 315, 32758 Detmold, Tel.: +49 5231 458030

** Deponieklasse 0 nach der Verordnung über Deponien und Langzeitlager (Deponieverordnung - DepV)
alle anderen bis Zuordnungswert Z 1.1 nach der Länderarbeitsgemeinschaft Abfall (LAGA)

Für höher belastete Böden und Bauschutt unterhelten wir Kooperationen mit folgenden Entsorgungsanlagen:

  • Deponie Reesberg (Deponieklasse I), Felix-Wankel-Straße 15, 32278 Kirchlengern, Tel.: +49 5223 82724
  • Deponie Pohlsche Heide (Deponieklasse II), Pohlsche Heide 1, 32479 Hille, Tel.: +49 5703-98020

Unbelasteter Bauschutt ist ein Massenabfall mit hohem Recyclingpotential. Er kann zu einem qualitativ hochwertigen Recyclingbaustoff aufbereitet werden.

Aufbereitungsanlagen für Bauschutt im Kreis Lippe:

  • Ahle, Grastrup-Hölsen, Liemer Straße, 32108 Bad Salzuflen, Tel.: +49 5232 98980
  • A.S.D Augustdorf, Waldstraße 99, 32832 Augustdorf, Tel.: +49 5237 474
  • Schiewe, Bentrup, Lemgoer Straße 315, 32758 Detmold, Tel.: +49 5231 458030
  • Vollmer, Röntorf, Röntorfer Straße, 32689 Kalletal - Talle, Tel.: +49 5266- 1848

Weitere Informationen erhalten Sie durch die Abfallberatung des Kreises Lippe telefonisch +49 5231 62-77513 oder per e-Mail: umweltinfo@kreis-lippe.de

Voraussetzungen

Bitte klären Sie die die jeweiligen Annahmebedingungen vor der Anlieferung mit dem Deponiebetreiber.

Kosten

Es können Kosten anfallen. Bitte erkundigen Sie sich beim jeweiligen Deponiebetreiber.

Zuständige Organisationseinheit(en)

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.