Führerschein Ausstellung Karteikartenabschrift

Sie haben in Lippe den ersten Führerschein erhalten und den verloren? Wenn Sie inzwischen nicht mehr in Lippe wohnen, brauchen Sie für einen neuen Führerschein eine Karteikartenabschrift von uns.

Ausführliche Beschreibung der Leistung

Für die Erteilung von Fahrerlaubnissen ist immer die Führerscheinstelle am Ort des Hauptwohnsitzes zuständig.

Wenn Sie von Lippe in einen anderen Kreis oder eine kreisfreie Stadt umziehen, ist für die Ausstellung eines neuen Führerscheines (beispielsweise nach Diebstahl des alten Führerscheindokuments) die Führerscheinstelle Ihres neuen Wohnsitzes zuständig.
Die genauen Daten der alten Fahrerlaubnis sind aber in der Regel nur bei der Führerscheinstelle bekannt, die den letzten Führerschein ausgestellt hat. Das gilt auch, wenn der Führerschein in Lippe ausgestellt wurde.

Weil die Führerscheinstelle Ihres neuen Wohnsitzes die Daten der alten Fahrerlaubnis benötigt, wird eine sogenannte "Karteikartenabschrift" ausgestellt, die sämtliche Daten enthält.

Erforderliche Unterlagen

Ihre persönlichen Angaben:

  • Vorname und Name,
  • eventuell Geburtsname und früheren Namen,
  • Geburtsdatum und -ort sowie
  • die aktuelle Anschrift.

Verfahrensablauf

Wir übersenden die Karteikartenabschrift kostenlos direkt an die neue Führerscheinstelle.
Eine eventuell vorhandene Akte wird der neuen Führerscheinstelle ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Bearbeitungsdauer

Keine Bearbeitungsfrist

Kosten

keine

Zuständige Organisationseinheit(en)

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.