Hundehaltung Prüfung Verhaltensprüfung

Mit einer erfolgreich abgeschlossenen Verhaltensprüfung kann die örtliche Ordnungsbehörde Ihnen die Befreiung von der Anlein- und Maulkorbpflicht für den Hund erteilen. Die Verhaltensprüfung ist auch Grundlage für die Beurteilung, ob ein Hund im Einzelfall als gefährlich gilt.

Ausführliche Beschreibung der Leistung

Wir führen Verhaltensprüfungen zur Befreiung von der Maulkorb- und Anleinpflicht durch. Die Verhaltensprüfung ist auch Grundlage für die Beurteilung, ob ein Hund im Einzelfall gefährlich ist.

Ziel der Prüfung ist das Erkennen übersteigerter aggressiver Reaktionen des Hundes. Diese könnten sich in gefährlicher Weise auf Mensch und Tier auswirken und somit eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit darstellen. Bei der Verhaltensprüfung handelt es sich nicht um eine Überprüfung des Wesens des Hundes in seiner Gesamtheit.

Im Rahmen der Prüfung beurteilen wir auf einem neutralen Gelände den Gehorsam des Hundes sowie sein Verhalten gegenüber Menschen und anderen Hunden. Dabei wird der Hunde verschiedenen Reizen ausgesetzt, die lebensnahen Alltagssituationen entsprechen.

Rechtsgrundlage(n)

Landeshundegesetz NRW

Erforderliche Unterlagen

  • Personalausweis
  • Impfausweis des Hundes
  • Identitätsnachweis des Hundes
    (beispielsweise Mikrochip)
  • Nachweis der Haftpflichtversicherung

Voraussetzungen

Der zu prüfende Hund muss mindestens 15 Monate alt sein.

Verfahrensablauf

Zu dem Test müssen Sie als Halterin oder Halter persönlich mit dem Hund erscheinen. Die Beauftragung einer dritten Person, mit dem Hund den Test zu absolvieren, ist nicht möglich.

In der Regel bieten wir 3 bis 4 Prüfungstermine im Jahr an.

Reservieren Sie frühzeitig einen Termin.

Kosten

EUR 180,00

Zahlungsweisen:

  • Barzahlung

Zuständige Organisationseinheit(en)

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.