Europäisches Zentrum für universitäre Studien für Senioren

Lebenslanges Lernen für die Zielgruppe 50 Plus

Wissensdurst kennt kein Alter. Am Europäischen Zentrum für universitäre Studien (EZUS) ist lebenslanges Lernen nicht nur ein theoretisches Schlagwort, sondern gängige Praxis. Neugierige in der spät- und nachberuflichen Lebensphase setzen sich seit 2006 am Studienort Bad Meinberg mit aktuellen sozialen, gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Themen auseinander. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis geben ihr fundiertes Wissen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weiter.

Das EZUS richtet sich mit seinen Angeboten an alle, die sich nach eigenen Interessen weiterbilden und sich mit übergeordneten, gesamtgesellschaftlichen Themen befassen möchten. Die Studienangebote des EZUS wurden mit dem Otto-Mühlschlegel-Preis der Robert Bosch Stiftung sowie 2007 und 2010 als Ort im Land der Ideen ausgezeichnet.

Projektziel

Das Studienangebot des EZUS richtet sich im Hinblick auf den demografischen Wandel an die Zielgruppe 50 plus, die sich aktiv an verschiedenen Themen unserer Zeit beteiligen möchten. Das Prinzip "Aktivierung des Alters" setzt notwendiger Weise die Selbstorganisation und das eigene Engagement der älteren Bevölkerung voraus, was gerade im Alter die Gesundheit, Selbstständigkeit und Lebensqualität fördert und gesellschaftliche Teilhabe sichert.

Info

Weitere Informationen finden Sie hier:

Kontakt

Lippe Bildung eG

Frau K. Kirschbaum-Bökmann
Telefon: 05261 288 9296
krschbm-bökmnnlpp-bldngd

Frau A. Penner
Telefon: 05261 288 9297
pnnrlpp-bldngd

WEITERE PROJEKTE

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.