Schulsozialarbeit

Nach Auslaufen der Schulsozialarbeit gemäß der Bildung und Teilhabe (BuT) sind im Jahre 2014 langfristig neue Stellen im Bereich der Schulsozialarbeit an den kreiseigenen Schulen eingerichtet worden. Involviert sind die vier Berufskollegs des Kreises Lippe sowie die Karla-Raveh-Gesamtschule in Lemgo und die Fürstin-Pauline-Schule in Detmold. Die Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter arbeiten mit den Schülerinnen und Schülern schwerpunktmäßig an einer beruflichen Perspektive und unterstützen sie im Prozess des Übergangs von der Schule in den Beruf.

Projektziel

Ziele der Schulsozialarbeit sind die Förderung der Ausbildungsreife der Schülerinnen und Schüler sowie eine Stärkung und Stabilisierung der Persönlichkeit. Die Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter geben berufliche Orientierung und helfen so bei einem erfolgreichen Übergang von der Schule in den Beruf.

Kontakt

Lippe Bildung eG

Frau B. Wilting
Telefon: 05261/7080 818
Mail an Frau Wilting

WEITERE PROJEKTE

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.