Kulturbeauftragte und Lipper Schul-KulTour

Kulturbeauftragte und Lipper Schul-KulTour

Die aktuelle Landesregierung hat der kulturellen Bildung einen hohen Stellenwert eingeräumt – allen Kindern und Jugendlichen sollen Angebote in den Bereichen Musik, Spiel, Theater, Tanz, Literatur, Bildende Kunst und Medien lebenslang zugänglich gemacht werden. Um die Schulen und Kindertageseinrichtungen bei dieser Aufgabe zu unterstützen, wurden die Grundschulen aufgefordert, feste Ansprechpersonen („Kulturbeauftragte“) zu benennen, die sich zukünftig des Themas „Kulturelle Bildung“ an ihren Schulen annehmen möchten. Für diese Kulturbeauftragten werden regelmäßige „Schul-KulTouren“ angeboten, auf denen außerschulische Lernorte vorgestellt werden und Gelegenheit geboten wird, gemeinsam ins Gespräch kommen und sich über Wege und Gestaltungsmöglichkeiten auszutauschen.

Projektziel

Alle Kinder und Jugendliche im Kreis Lippe sollen während ihrer Kindergarten und Schulzeit eine durchgängige kulturelle Bildungsbiographie und kontinuierliche kulturelle Bildungsangebote erhalten. Das Bildungsbüro unterstützt die Schulen und Kindertageseinrichtungen durch die Schaffung von Transparenz der außerschulischen Lernorte und kulturellen Bildungsmöglichkeiten, Information über Fördermöglichkeiten und die Vernetzung der Kulturbeauftragten untereinander.

Überschrift

S. Kulinna
Bildungsbüro
Felix-Fechenbach-Straße 5
32756 Detmold

WEITERE PROJEKTE

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.