Übergangsmanagement Kita - Grundschule

Übergangsmanagement Kita - Grundschule

Der Übergang aus dem Frühbereich in die Primarstufe kann bruchlos gestaltet werden, indem für die spätere Schulkarriere relevante Informationen unter Sicherung des Datenschutzes übermittelt werden. Besonders Kinder mit gut ausgeprägten Kompetenzen, wie auch Kinder mit bestehenden (Sprach-) Förderbedarfen, können bereits zum Zeitpunkt der Schulanmeldung der annehmenden Schule bekannt sein. Dafür steht ein professionelles Übergangsmanagement Kindertageseinrichtung-Grundschule (ÜMKiG-Verfahren) zur Verfügung.

Projektziel

Ziel des Projektes ist die Intensivierung der Zusammenarbeit von Kindertageseinrichtungen und Grundschulen, ein kollegialer Austausch der Fachleute auf Augenhöhe, die Vermeidung von Mehrfachtestungen und eine intensive Einbindung der Eltern.

Der nachfolgenden Bildungsstufe sollen im Sinne einer bestmöglichen individuellen Förderung fundierte und relevante Informationen übermittelt werden.

WEITERE PROJEKTE

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.