Rucksack Schule

Eine "Rucksack Schule" Gruppe trifft sich einmal pro Woche für zwei Stunden in den Räumlichkeiten einer Grundschule.

Die Gruppe wird von einer durch das Kommunale Integrationsteam geschulten Gruppenleitung (Elternbegleiterin oder Elternbegleiter) begleitet. Es wird gespielt, gebastelt, Arbeitsblätter besprochen und über Themen geredet, welche die Eltern beschäftigen. Dabei werden die Themen von den Elternbegleiterinnen und Elternbegleitern passend zu den Themen, welche die Kinder in der Grundschule lernen, vorbereitet.

In der Gruppe werden mehrere Sprachen gesprochen, weshalb die mehrsprachige Förderung und Erziehung der Kinder eine große Rolle spielt.

Kontakt

Bei Fragen zu dem Projekt wenden Sie sich an:

B. Becker
Integration in Schule
Braunenbrucher Weg 18

Weitere Informationen

Weitere projekte

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.