Seminar "Umgang mit Vielfalt im Berufsleben"

Interaktionen in einer Migrationsgesellschaft sind nicht immer von gegenseitigem Verständnis geprägt, ganz im Gegenteil, es entstehen oft Schwierigkeiten und Konflikte. Um sich in einer Migrationsgesellschaft angemessen verhalten und sie positiv gestalten zu können, bedarf es bestimmter Kompetenzen, wie beispielsweise im Bereich der Kommunikation oder der Selbstreflexion.
Die Inhalte des Seminars werden an verschiedene Zielgruppen (Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises und des Jobcenters, Auszubildende, Kita Teams und Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen,…) angepasst. Durch Themeninputs, Übungen sowie Gruppenarbeiten und Diskussionen wird die eigene Haltung in Bezug auf die Mehrheitsgesellschaft und die Beziehung zu Minderheiten rausgearbeitet. Darüber hinaus wird die Frage 'Welchen Bezug gibt es zu meinem Arbeitsplatz?' diskutiert und es werden erste Handlungsansätze erarbeitet.

Kontakt

WEITERE PROJEKTE

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.