Europäischer Sozialfonds (ESF) und NRW-Gesundheitsministerium Förderlogo

Endlich ein Zuhause - ESF-Projekt

Der Kreis Lippe beteiligt sich in Kooperation mit der Herberge zur Heimat an dem landesweiten Projekt „Endlich ein Zuhause“. Das Projekt wird aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union finanziell unterstützt. Ziel ist es, insbesondere auch lebensältere von Obdachlosigkeit bedrohte Personen mit passgenauen Wohnangeboten im gesamten Kreisgebiet zu versorgen.

Wohnungen sollen durch Vernetzungsarbeit generiert und durch individuelle Einzelhilfe zur bedarfsgerechten Versorgung vermittelt und angeboten werden. Hierfür wird ein Tandem gebildet, bestehend aus Sozialarbeit und einer Fachkraft für Immobilienmanagement. Das Projekt beginnt am 1. Juni 2022, die Projektlaufzeit endet am 31. März 2023.

Bei dem Projekt handelt es sich um eine Maßnahme aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF).

Info

Das Projekt wird im Bereich Soziales und Integration des Kreises Lippe umgesetzt:

Aktuelle Meldungen

Unsere Themen und Projekte

Datenschutzhinweis

Sie haben die Auswahl, welche Cookies die Webseite setzt:
„Ich stimme zu" erlaubt notwendige Cookies (für die Nutzung der Webseite erforderlich), funktionale Cookies (erleichtern die Nutzung) und Marketing Cookies (analysieren die Nutzung. Zudem werden Youtube-Videos angezeigt). Siehe auch:

„Ich stimme nicht zu“ deaktiviert die funktionalen und die Marketing Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen und im Impressum.