+++ Blaualgen im SchiederSee nachgewiesen +++ Amerikanische Faulbrut in Belle ausgebrochen +++ 118. Deutscher Wandertag in Lippe-Detmold +++ Neue Öffnungszeiten Elterngeldstelle +++ Zukunftskonzept Lippe 2025 +++
07.03.2018

„Ich kann digital“: Themenschwerpunkte im Selbstlernzentrum Lemgo 2018

Ob SMS mit den Enkeln, Fahrkartenkauf am Bahnhof oder Überweisungen am Terminal: Längst gehört der Einsatz digitaler Medien zum Alltag dazu. Das Selbstlernzentrum (SLZ) Lemgo hilft bei den Herausforderungen, die unser digitalisierter Alltag bereithält. Es bietet daher zahlreiche Möglichkeiten, sich Wissen im Umgang mit Smartphone, Laptop und Co. anzueignen und den eigenen Kenntnisstand zu testen.

Dazu gehören auch regelmäßige Workshops der Veranstaltungsreihe „Ich kann digital“, die sich konkret mit der Nutzung von digitalen Medien befasst. Nach einer kurzen Einführung und knappen Erläuterungen stehen die Praxis und das eigene Ausprobieren bei den Workshops im Vordergrund.

Die nächste Veranstaltung von „Ich kann digital“ findet am 15. März statt. An dem Donnerstag geht es rund um das Thema digitale Fotografie für Anfänger. Angefangen von der Nutzung einer digitalen Kamera über Belichtung, Komposition bis Speichern und Bearbeiten der Fotos erfährt man hier alles, was man zum Thema digitale Fotografie wissen muss. Eine Woche später, am 22. März, bietet das SLZ das allgemeine Seminar „Laptop, Smartphone und Tablet für Einsteiger“ an, bei dem gemeinsam der Umgang mit digitalen Medien erkundet wird.

Anmeldungen zu den Workshops werden telefonisch unter 05261-28 79 617 erbeten, dort gibt es auch weitere Informationen zum SLZ.

Die Reihe „Ich kann digital“ des SLZ Lemgo bietet das ganze Jahr über Workshops an, dazu gehören unter anderem Themen wie „Meine Reise buche ich online“ (im April), „Reiseberichte gestalten“ (Juni) oder „Denn der Schatz liegt im Keller – Kaufen und Verkaufen im Internet (November). Weitere Themen der Veranstaltungsreihe gibt es online auf der Seite des SLZ: www.lippe-selbstlernzentren.de/