12.03.2019

„Ich kann digital“: Workshops zum Umgang mit digitalen Medien im Selbstlernzentrum Lemgo

Der Einsatz digitaler Medien im Alltag wird immer zahlreicher: Fahrkartenkauf am Bahnhof, Service-Dienste an der Bank oder Online-Banking, Kaufen oder Verkaufen, Buchen und Bestellen, digitale Sprechstunden, Informationsbeschaffung, Television und Telefonie-Angebote aus dem Netz.

Das Selbstlernzentrum Lemgo hilft, Wissen im Umgang mit digitalen Medien und Service-Leistungen kennenzulernen und auszuprobieren: Kurze Workshops zu unterschiedlichen Themen rund um den digitalen Bereich bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, sich den Herausforderungen der Digitalisierung im Alltag zu nähern und den eigenen Kenntnisstand auszubauen.

Die nächste Veranstaltung von „Ich kann digital“ findet am Donnerstag, 21. März, von 16 bis 17:30 Uhr im Selbstlernzentrum Lemgo, Johannes-Schuchen-Straße 4 in Lemgo statt, der Termin gibt Einsteigern eine Einführung in die Themen Laptop, Smartphone und Tablet.

Ein weiterer Kurs findet am Donnerstag, 28. März, von 16 bis 17:30 Uhr statt: Anhand von Tipps für gelungene Kinderfotos wird der Einstieg in die digitale Fotografie vermittelt.

 

Weitere Termine der Reihe "Ich kann digital"

Die Reihe „Ich kann digital“ wird im gesamten Jahr 2019 mit wechselnden Themen fortgeführt: Weitere Angebote sind zum Beispiel

„Einführung in die Nutzung des Programms Word zur Gestaltung von Texten mit Graphik oder Bildern“ am Donnerstag, 4. April, von 16 bis 17:30 Uhr,

„Soziale Medien: Was ist für wen?“ am Donnerstag, 23. Mai, von 16 bis 17:30 Uhr,

„Excel – Kennenlernen und Anwenden“ am Donnerstag, 19. September, von 16 bis 17:30 Uhr,

„Kaufen und Verkaufen online“ am Donnerstag, 14. November, 16 bis 17:30 Uhr,

sowie „Digitale Fotografie“ am Donnerstag, 10. Oktober, 16 bis 17:30 Uhr.

Alle Termine finden im Selbstlernzentrum Lemgo, Johannes-Schuchen-Straße 4 in Lemgo statt.

 

Hinweise zur Anmeldung

Bei den Terminen der Reihe stehen in den kleinen Teilnehmer-Gruppen immer die Praxis und das eigene Ausprobieren im Vordergrund.

Die Teilnahme an den Workshops kostet 5 Euro pro Termin, Anmeldungen werden erbeten unter 05261/ 28 79 61 7 oder unter M.Zajewski@kreis-lippe.de. Dort gibt es auch weitere Infos zu Terminen und Themen.