18.05.2020

Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Lippe (Stand: 18.05.2020): Postkartenaktion von Kreissportbund und Ehrenamtsbüro Kreis Lippe

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 740 bestätigte Coronafälle – damit ist keine weitere Infektion bekannt. 666 Personen sind wieder genesen. 29 Personen sind verstorben. Somit sind aktuell 45 Personen in Lippe mit dem Coronavirus infiziert. Seit dem 6. März wurden bisher 12.888 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

Der Kreissportbund (KSB) Lippe und das Ehrenamtsbüro des Kreises haben gemeinsam eine Postkartenaktion gestartet. Während der Corona-Pandemie sind für alle lippischen Vereine derzeit keine normalen Vereinstätigkeiten möglich, und die Mitglieder halten vielfach digital den Kontakt. „Vielleicht freut man sich dann, eine Postkarte mit netten Worten des eigenen Vereins aus dem Briefkasten zu holen. Aktuell bekommen wir keine Ansichtskarten aus dem Urlaub, daher freuen sich unsere ehrenamtlich Engagierten bestimmt umso mehr über einen Gruß aus Lippe“, erklärt Landrat Dr. Axel Lehmann.

Für alle Vereine, die ihren Mitgliedern „Danke“ sagen möchten, verteilen KSB und Ehrenamtsbüro ab sofort Postkarten mit dieser Message. Auf der Rückseite kann eine persönliche Nachricht des Vereins die Karte vervollständigen. Möglich ist natürlich auch die digitale Verbreitung über die sozialen Medien mit dem Hashtag #LippeSagtDanke.

Die Postkarten können kostenlos beim KSB oder dem Ehrenamtsbüro angefordert werden. Die E-Mail-Postkarten stehen als Download auf den Webseiten des Kreises Lippe und des Kreissportbundes zur Verfügung. Rückfragen zur Postkartenaktion können an ehrenamt@kreis-lippe.de oder info@ksb-lippe.de gestellt werden.

  

Statistik der Coronafälle: Zahlen in den Städten und Gemeinden im Kreis Lippe

Stand 18. Mai 2020

2020-05-18 Corona Fälle Kreis Lippe und Kommunen_02