22.06.2020

Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Lippe (Stand: 22.06.2020) – Schüler und Mitarbeiter der Grundschule Elkenbrede negativ getestet

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 754 bestätigte Coronafälle. 715 Personen sind wieder genesen. 29 Personen sind verstorben. Somit sind aktuell zehn Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Seit dem 6. März wurden bisher 14.075 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

Nachdem in der vergangenen Woche ein Schüler der Grundschule Elkenbrede in Bad Salzuflen positiv auf das Coronavirus getestet wurde, liegen jetzt die Testergebnisse aller Schüler, Lehrer und Mitarbeiter der Schule vor. Sowohl die 240 getesteten Schüler als auch die 35 Lehrer, OGS- und weiteren Mitarbeiter sind negativ getestet worden. Die Schüler der Klasse, in der das infizierte Kind unterrichtet wurde, bleiben bis zum Ende der Woche vorsorglich in häuslicher Quarantäne. Sie werden in den kommenden Tagen noch einmal abgestrichen, da die Inkubationszeit noch nicht vorbei ist. Weil Querverbindungen in andere Klassen nicht ausgeschlossen werden können, bleibt die Schule bis zu den Sommerferien geschlossen.

 

Statistik der Coronafälle: Zahlen in den Städten und Gemeinden im Kreis Lippe

Stand: 22.06.2020

2020-06-22 Corona Fälle Kreis Lippe und Kommunen_02