04.05.2018

Babysitter mit Zertifikat: Familienservice SPROSS bietet im Juni weitere Schulungen an

Für Jugendliche, die gerne als Babysitter arbeiten möchten, bietet der Familienservice SPROSS des Kreises Lippe nun weitere Schulungen an: Die Babysitter-Kurse finden statt am 8., 9. und 15. Juni im Extertal, am 22., 23. und 29. Juni in Lügde und am 29. und 30. Juni sowie am 6. Juli in Detmold. Der Abschluss eines solchen Kurses ist unter anderem Voraussetzung, um ein Auslands-Jahr als Au-Pair machen zu dürfen.

Die angehenden Babysitter üben sich in der Säuglingspflege, dem Wickeln und dem Umgang mit den Kleinsten und studieren außerdem ausgiebig die verschiedenen Entwicklungsstufen von Kindern in der Alterspanne von 0 bis 8 Jahren. Zudem bekommen die Teilnehmer einen Einblick in den Bereich Aufsichtspflicht, Pflege, Ernährung, Gesundheit sowie Verhaltensregeln in Notfallsituationen. Nach der Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs erhalten die Absolventen ein Zertifikat und können sich über eine Babysitter-Kartei vermitteln lassen.

 

Die Termine im Überblick:

8., 9. und 15. Juni im Extertal, Familienzentrum Almena, Siekbachweg 8. Telefonnummer: 05262/ 31 15.

 

22., 23. und 29. Juni in Lügde, AWO-Kita „Tausendfüßler“, Am Sonnenhof 10. Telefonnummer: 05281/ 97 91 69.

 

29. und 30. Juni sowie 6. Juli in Detmold, Kita „Kreiselchen“, Felix-Fechenbach-Straße 3. Telefonnummer: 05231/ 45 88 688.

 

Die Kurse finden an den Freitagnachmittagen von 15 bis 18 Uhr und an den Samstagen von 9 bis 16 Uhr statt. Interessierte können sich bei den jeweiligen Kitas anmelden oder beim Familienservice „SPROSS“ unter 05231/ 62 78 77 oder per Mail (spross@kreis-lippe.de). Dort gibt es auch weitere Informationen.