05.06.2014

Bis zu 50 Megabit pro Sekunde: Schnelles Internet für Glashütte

Datenautobahn im Schneckentempo: Bisher können die Bewohner des Schieder-Schwalenberger Ortsteils Glashütte nur mit maximal 2 Mbit/s surfen. Das soll sich jetzt im kommenden Jahr ändern. Der Kreis Lippe, die Stadt Detmold, die IHK Lippe zu Detmold und die Stadt Schieder-Schwalenberg hatten Netzbetreiber gesucht und zu diesem Zweck eine öffentliche Ausschreibung gestartet. Drei Netzbetreiber hatten daraufhin Angebote abgegeben und wollen mit der Unterstützung durch Landesfördermittel und einem Eigenanteil der Stadt Schieder-Schwalenberg jetzt ein schnelles Netz für den Ortsteil errichten.

Nach Prüfung der Angebote durch Ulrich Stephanides vom Kreis Lippe und Andre Gronemeier von der Stadt Detmold wird der wirtschaftlichste Anbieter ausgewählt und ein Förderantrag bei der Bezirksregierung gestellt. Bis zur Inbetriebnahme des Netzes wird voraussichtlich noch ein Jahr vergehen, dann wird auch Glashütte mit bis zu 50 Mbit/s ans weltweite Netz angeschlossen sein.

Sichten die eingegangenen Angebote (von links):
Sichten die eingegangenen Angebote (von links): Andre Gronemeier, Ulrich Stephanides, Walter Weege (Prüfer) und Andreas Henkel (Beisitzer).